MitmachMagazin

Neulich in Peterswerder

Werder Graffiti

„Werderfan sucht Parkplatz, bietet Weihnachtsgans“ Wenn Werder spielt, ist in Peterswerder Chaos. Schon Stunden vorher kreisen die Fußballfans mit ihren Autos durch die Straßen auf der Suche nach einem Parkplatz. Sie kommen immer früher. Denn zwei Stunden vorher wird das Viertel rigoros abgesperrt. Nur noch Anwohner dürfen rein. Neulich sah ich an einem Pkw mit…

Der Weihnachtsmann, ein ganz sensibles Thema!

Weihnachtsmann

Wie freuen sich die kleinen Kinder auf Weihnachten, ist es doch eine Zeit der Geheimnisse und Ungereimtheiten. Sie fiebern dem Heiligen Abend entgegen und platzen fast vor Spannung. Nun hörte ich gestern im Radio von einer Lehrerin, die ihren Erstklässlern erklärte, dass alles nur Humbug ist, die Sache mit dem Weihnachtsmann und Nikolaus und mit…

damals …

handgeschriebener Brief

Ein Brief meines Vaters Am 11. Mai 1945, drei Tage nach dem der Krieg zu Ende war, schreibt mein Vater einen Brief. Er ist Kriegsgefangener und hat einen Bleistift und drei Seiten aus einem linierten Schreibheft zur Verfügung. Die Sütterlin-Schrift ist auf dem dünnen vergilbten Papier heute kaum mehr zu lesen. Mir gelingt es aber…

Neulich … in der Vorweihnachtszeit

Puter im Backofen

Gut gemeint kommt nicht immer gut an Ein Weihnachtsessen für acht Personen Meine Freundin Marlene hat Familie: Drei halbwegs oder gerade erwachsene Kinder und  einen Ehemann. Also eine intakte Familie, wie sie nicht überall vorkommt. Nicht zu vergessen die Großeltern und die Freundin des Ältesten. Marlene  kocht Weihnachten für alle. Ihr Vater zeigt sich spendabel:…

Winterblues

Sonne wirft Lichtsrahlen über einen Baum im Nebel

Es ist erwiesen, dass die Menschen in der dunklen Jahreszeit dazu neigen missgelaunt und antriebslos zu werden. Das liegt daran, dass wir zu wenig Sonnenlicht abbekommen. Licht erzeugt Serotonin, das sogenannte Glückshormon. Bei wenig Licht entsteht ein Überschuss an Melatonin, welches auch Schlafhormon genannt wird. Wir haben ein größeres Schlafbedürfnis, sind unmotiviert und katapultieren uns…

Der Stutenkerl in Bremen

Der Stutenkerl, ein sogenannte „Gebildebrot“ ist auch heute noch bei unseren Bremer Bäckern zu finden, frisch hergestellt aus Mehl, Zucker, Fett und Hefe, zumindest bis zum 6.12. eines Jahres. Die Männchen waren im Mittelalter an Sonn- und Feiertagen ein Kommunionsersatz für Kranke und Büßer und wurden dem jeweiligen Festtag entsprechend geformt, ursprünglich also zum St.…

Schreibwerkstatt im Dezember: Dezember-Blues

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

Jeden Monat rufen wir unsere Leserinnen und Leser auf, für den Seniorenlotsen zu schreiben. Dafür schlagen wir Themen vor, die – ganz frei und assoziativ – anregen sollen, sich per kurzem Text oder auch mit Fotos an unserer Seite zu beteiligen. Das Thema unserer Schreibwerkstatt im Dezember lautet „Dezember-Blues“. Wir haben die kürzesten Tage des…

Jeder hat so seinen Spleen

Füllfederhalter, Feder und ein Gedicht

Im Zeitalter von Email, SMS und Whats App finde ich immer noch einen handgeschriebenen Brief schön. Jetzt kommt wieder die Zeit der Weihnachtskarten und manchmal auch Weihnachtsbriefe. Das finde ich sehr schön, aber es wird immer weniger. Sicherlich ist es altmodisch, aber ich habe nun mal eine Vorliebe für schönes Schreibpapier. Zu gerne schreibe ich…

Der Blick nach oben

Typische Pariser Häuserzeile

Diese Methode funktioniert fast überall auf der Welt. Sie bereitet einigen tatsächlich Freude, auch wenn sie anderen als Unsinn erscheint. Ausprobieren! Paris Gaby reiste mit ihrem Mann Ronald wieder einmal nach Frankreich. Dieses mal allerdings nach Paris, um Ronald die zauberhafte Stadt zu zeigen, in der Gaby einige Zeit Französisch studiert hatte. Zuerst wurde die…

Michaela und Udo. Oder:

Wo haben sich all die liebgewonnenen Weihnachtssachen versteckt? Weihnachtsdecken Wie jedes Jahr im November werden die Kartons mit dem Weihnachtszubehör aus dem Keller oder vom Boden geholt und begutachtet, was so alles vorhanden ist. Das hatte sich Michaela auch in diesem Jahr so vorgestellt.  Wo aber waren die Weihnachtsdecken geblieben? Einbrecher Normalerweise hatten die Decken…