Tag Archive for Geschichte

Unterschiedliche Erinnerung – Gemeinsame Gegenwart

Zwei Männer und eine Frau vor einer grauen Wand

Projektstart für „ Multi- peRSPEKTif *“ am Denkort Bunker Valentin. Multi-peRSPEKTif * ist der Name eines Modellprojektes, das bis Dezember 2017 am Denkort Bunker Valentin durchgeführt wird. Begegnung ermöglichen zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung steht dabei im Mittelpunkt des Projektes. Rund 40.000 Euro Fördergeld für Projektentwicklung und Realisation wurden dem Bremer Verein „Erinnern für…

Die 50er Jahre…ein ganz persönlicher Rückblick

Eine Gruppe Kinder staunt

Wenn ich mit 81 Jahren auf „meine“ 50er Jahre zurückblicke, dann wird mir eigentlich erst jetzt so ganz umfassend klar, wie bewegt diese Jahre waren. Bislang waren sie halt einfach ein Teil meines Lebens. Aber es ist so, dass kaum ein anderes Jahrzehnt so bewegt und angefüllt mit Veränderungen war. 1950? Da besuchte ich als…

Das Mittwoch-Rätsel – Ausgabe 4

Einer der beiden Löwenköpfe

Bremer Geschichte – ins Gespräch gebracht. Thea, die Stadtführerin, macht in dieser Folge einen Spaziergang an der Weser in Bremen. Sie hat sich an der Schlachte umgesehen und einen stummen Zeugen aus der Vergangenheit – einen Löwen – zum Reden gebracht. Natürlich nur in ihrer Fantasie. Wo fand das Gespräch statt? Das Gespräch Verzeihung. Ich…

Rückschau auf die „Fuffziger“

Siedlungshaus mit Müttern und Kindern

Fuffziger Die „Fuffziger“, da ließ sich an, was aus der Bundesrepublik werden kann. Es ging so langsam wieder bergauf, bei jedem anders, doch mit schnauf, schnauf. Wir alle wuselten wie verrückt, hat was geklappt, war man beglückt. Endlich war der Krieg vorbei, und doch gab es „Kalter-Krieg-Geschrei“. Es war doch gerade gut überwunden, was soviele…

Nachkriegskinder – meine Fuffziger

Zwei Mädchen hinter einem Babywagen der 50ger Jahre

In den fünfziger Jahren geboren, können wir uns natürlich nicht unbedingt an unsere frühe Kindheit erinnern. Es war die Nachkriegszeit, und wir haben von Krieg und Zerstörung zum Glück nichts mitbekommen. Wir fühlten uns sicher und geborgen und hörten später gerne die Geschichten unserer Eltern über unsere Kinderzeit, wenn der Vater morgens mit dem Rad…

Jochen Stoss – Pressefotografie 1958-2011

MSFriedrich an langer Kette

Staatsarchiv Bremen zeigt in der Bremischen Bürgerschaft eine Ausstellung mit Fotografien von Jochen Stoss. Am Dienstag, 20. Juni 2017, eröffnen um 17 Uhr der Präsident der Bremischen Bürgerschaft und das Staatsarchiv Bremen im Haus der Bürgerschaft die Fotoausstellung „Jochen Stoss – Pressefotografie 1958-2011“. Begleitend gibt das Staatsarchiv hierzu einen aufwändig gestalteten Bildband mit ca. 190…

Fuffziger Jahre – aus Chaos wurde wieder Ordnung

Zerstörtes Haus

Welch ein Schlüsselwort: Darin liegt auch irgendwie „Fiffiges“, vom Geldschein bis zum gerade „Fünfzig-Gewordenen“, auch den „Fuffziger-Jahren“ eben nach 1950. Mut zum Aufbruch Im Rückblick kann ich als voll Dabeigewesene sagen, da lag wirklich alles darin. Es wurde angegangen mit dem Mut zu Aufbruch und Neuem. Wie das aber so ist, es kennt jeder, man hat…

Kindheit an der Weser – Bremer BuchPremiere

Kindheit an der Weser, Buchcover mit kletternden Kindern

In der Veranstaltungsreihe Bremer BuchPremiere der Stadtbibliothek Bremen und des Bremer Literaturkontors wird in der kommenden Woche ein Buch vorgestellt, das viele unserer Leserinnen und Leser interessieren wird. Als wir noch draußen spielten Norbert Sonntag erzählte seiner Tochter beim Zubettbringen immer eine Geschichte. Bald waren die bekannten Märchen ausgeschöpft und er griff auf Selbsterlebtes zurück.…

Das Mittwoch-Rätsel – Ausgabe 3

Reiter Reiterskulptur

Unser Ratespiel durch die Bremer Geschichte geht weiter Können Figuren und Gebäude reden? Natürlich nicht. Aber in unserer Phantasie können sie es! Thea, seit vielen Jahren Stadtführerin, macht es uns vor. Sie interviewt Bremer Sehenswürdigkeiten, und Sie können raten, wen sie getroffen hat. In dieser Folge ist sie nicht mehr am Weserufer unterwegs. Sie ist…

Ein geschnitzter Brotteller und seine Geschichte

Brotteller Holzteller mit geschnitztem Rand

In meiner Küche hat ein hölzener Brotteller nicht nur einen Ehrenplatz, sondern – wann immer ich ihn in die Hände nehme – wandern meine Gedanken zurück. Weit zurück….. Es waren die 40ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Wir waren als Flüchtlinge weit zerstreut. Einige – wie wir – schafften es bis in den Westen. Ein größerer…