Tag Archive for Rente

Altersarmut – Erstaunlich und traurig!

Weltverbrauchertag Portemonnaie mit Kleingeld

Man glaubt es kaum, nicht nur in Bremen, sondern auch in Bayern, einem der reichsten Bundesländer, leben viele ältere Menschen unterhalb der Armutsgrenze, und ihre Zahl steigt ebenso an wie in unserem finanzschwachen norddeutschen Bundesland. Die Armuts-gefährdungsquote für Menschen im Alter 65plus ist in Bayern mit 17% höher als in Bremen mit 15,8%. Für den,…

Neuordnung des Rentenversicherungssystems

Mindestrente Geld wechselt von einer Hand in die andere

Die Seniorenvertretung Bremen als politische Vertretung von ca. 180.000 Senioren/innen in Bremen hat sich in einer Arbeitsgruppe seit einem Jahr intensiv mit dem Thema Alterssicherung beschäftigt. Damit leistet sie ihren Diskussionsbeitrag zur Rentenreform. In den unten formulierten Forderungen stellt die Seniorenvertretung zukünftige Generationen von Rentnern in den Fokus. Einerseits macht der demografische Wandel neue finanzierbare…

6. Delegiertenversammlung der Seniorenvertretung

Rotes Logo mit weißer Schrift und Bremer Schlüssel

Zur Delegiertenversammlung der Seniorenvertretung im Juni waren die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien (Land Bremen) für die Bundestagswahl im Herbst als Gäste eingeladen. Die Besetzung auf dem Podium war trotz einiger Absagen repräsentativ. Schon in den Statements der Teilnehmer zu seniorenpolitischen Schwerpunkten zu Beginn der Veranstaltung wurde deutlich, dass die Unterschiede zwischen den Parteien in…

Vorbereitung auf den Ruhestand – Theorie und Praxis

Mann auf einer Bank

Ich glaubte mich gut vorbereitet. Zeit meines Berufslebens begleitete mich das Thema „ Vorbereitung auf den Ruhestand “ in unterschiedlichen Zusammenhängen. Es begann mit einem Forschungsprojekt während des Studiums und mündete in Bildungsurlaubsseminare, in denen ich, selbst noch weit vom Rentenalter entfernt, mein Wissen weitergeben wollte. Als es dann auch bei mir soweit war, machte…

Einmal im Jahr muss es sein – Einkommensteuererklärung

Formulare und Lohnsteuerkarte

Die Einkommensteuererklärung – schon das Wort ist ein Ungetüm. Sie ist mir ein Graus. Ich schiebe sie wochenlang vor mir her. Es dauert, bis ich überhaupt daran denke. Zuerst besorge ich mir die Formulare einschließlich der Blätter R. R wie Rentner. Dann sammle ich die Beweispapiere. Und häufe alles auf ein Plätzchen. Dort liegen sie…

Mann, Tante, Onkel – Rente heißt umdenken

Autofahren, rotes Spielzeugcabrio

Der Mann – kann ich helfen? Neuerdings steht in der Küche immer irgendwie eine Person im Türrahmen, wenn ich koche. Das war früher nicht so, obwohl ich es mir sehr gewünscht hätte. Mein Mann möchte helfen, seitdem er Rentner ist. Das ist sehr nett von ihm, aber in der kleinen Miniküche stehen wir uns förmlich…

In Rente – Ich muss nicht mehr, ich darf!

Wohnen Senioren, Hand in Hand

Alles Plötzliche hat diese Gefahr, in ein Loch zu fallen. Wie viel besser, man kann sich einige Zeit vorbereiten. Wie viel nahm ich mir immer für diese dritte Lebenszeit vor, freute mich schon. Dann kam es durch Krankheit ganz anders und ich war schneller Frührentnerin, als ich es mir hätte denken können. Es ist einfach…

Plötzlich im Vorruhestand

Senioren auf einer Parkbank

Oftmals kommen die Dinge anders als erwartet: Stets habe ich meinen Beruf als Mitarbeiter eines Pressesprechers gern gemacht. Für mich war es klar, dass ich meinen Beruf bis zur Rente voll ausüben wollte. Als sich jedoch die Rahmenbedingungen veränderten, nutzte ich die Gelegenheit und beantragte Altersteilzeit. Ich war dabei gespalten: Einerseits fand ich es schade…

Sozialverband fordert Gerechtigkeitsdebatte

Weltverbrauchertag Portemonnaie mit Kleingeld

Ökonomen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) beziffern den Anteil der Menschen, die seit 1999 nicht vom Aufschwung profitieren und geringere Realeinkommen realisieren auf 40 Prozent. Aus dieser Entwicklung leite sich ein klarer politischer Handlungsauftrag ab, soziale Kurskorrekturen vorzunehmen, die die zentripetalen Kräfte der Gesellschaft stärkten, so Ilse Müller, Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation: Gerechtigkeitsdebatte…