Arbeitskreise und Arbeitsgruppen

Arbeitskreis „Bauen, Wohnen, Verkehr und Umwelt“

Geöffnete Tür einer Bahn

Der Arbeitskreis (AK) „Bauen, Wohnen, Verkehr und Umwelt“ beschäftigt sich im Wesentlichen mit Themen und Projekten aus den genannten Handlungsfeldern. Einerseits sind das Fragen rund um das Thema „Wohnen im Alter“. Dazu gehören alle Angelegenheiten, die mit barrierefreiem Bauen und Wohnen zu tun haben, also mit seniorengerechten Neu-, Um- und Einbauten, insbesondere rollstuhlgerechtes Wohnen und…

Arbeitskreis „Seniorenpolitik, Soziales und Beiräte“

Abgeordnete im Planarsaal.

Der Arbeitskreis (AK) „Seniorenpolitik, Soziales und Beiräte“ greift alle wichtigen politischen Themen auf, insbesondere die seniorenpolitischen. Sie werden diskutiert und münden gegebenenfalls in Anträgen, Anfragen, Resolutionen, Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen (z.B. bei der Neugestaltung von Reformgesetzen). Die Positionen der SeniorenVertretung werden dann über den Vorstand an die Parlamente und an die Öffentlichkeit ( „Durchblick“, „SeniorenLotse“)…

Arbeitskreis „Gesundheit und Pflege“

Pflege und Gesundheit, Stab mit Schlange.

Der Arbeitskreis (AK) „Gesundheit und Pflege“ beschäftigt sich mit allen Aspekten der Gesundheitspolitik, der Gesundheitsfürsorge sowie der Kranken- und Pflegeversorgung von Senior*innen.   Elke Scharff, Sprecherin des Arbeitskreises                   Ingrid Peschel, stellvertretende Sprecherin des Arbeitskreises Aktuellen Themen wie z.B. fehlende Pflegekräfte, die aktuelle Diskussion über die Pflegeversicherung…

Arbeitsgruppe „7. Altenbericht“

Der 7. Altenbericht der Bundesregierung wurde am 2.11.2016 unter der Überschrift „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ vorgelegt. Er richtet sich speziell an Bund, Länder und Kommunen und betont die besondere Verantwortung der Kommunen bei der Sicherung und Ausgestaltung der Daseinsvorsorge von alten Menschen. Die „AG 7. Altenbericht“ der…

Arbeitsgruppe „Zukunft“

AG Zukunft

Die „Zukunftskommission der Senatskanzlei“, unter der Leitung von Christian Bruns, hat sich mit der zentralen Frage „Wie leben wir 2035 in Bremen“ auseinander gesetzt. Es wurden Ideen, Vorstellungen und Visionen zu den Themenkomplexen „Infrastruktur“, „Stadtentwicklung“ und „Qualifizierung“ bei Betroffenen, Experten und Bürgerinnen und Bürgern zusammen getragen. Die SeniorenVertretung Bremen war in den seniorenrelevanten Untergruppen der…