Mitmachen

Stift und Feder

(c) Elfie Siegel

Mitmachen im „MitMachMagazin“

Sie haben Lust, sich an unserer Seite zu beteiligen?

Über Mitstreiter*innen freuen wir uns immer sehr. Wir möchten auf unserer Seite Seniorinnen und Senioren vernetzen und zu Wort kommen lassen, möchten Sie informieren und unterhalten, wir schreiben Texte zu Themen aus dem Senior*innen-Leben in Bremen und setzen uns gerne kritisch mit der (Um-)Welt auseinander. Wenn Ihnen dazu etwas einfällt oder auf dem Herzen liegt: Machen Sie mit in unserem MitMachMagazin!

An unserer Seite können Sie sich auf unterschiedliche Art beteiligen: Sie können hier unsere Beiträge kommentieren, selbst Beiträge schreiben oder an unseren offenen Redaktionssitzungen teilnehmen und mitdiskutieren. Und natürlich können Sie uns Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise mit Senior*innenbezug senden, damit wir unsere Leserinnen und Leser zeitnah über wichtige Ereignisse in unserer Stadt informieren können. Natürlich können wir nicht immer alle Wünsche berücksichtigen.

So können Sie uns Ihre Einsendungen übermitteln:

Über das Kontaktformular unter “Mitmachen“ und „Kontakt“ haben Sie die Möglichkeit, uns Ihren Text und passende Bilder zu senden. Wir schauen darauf und halten, falls notwendig, Rücksprache mit Ihnen. Ihre Beiträge erscheinen erst, nachdem wir sie freigeschaltet haben.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei uns in der „SeniorenVertretung Bremen“ unter 0421-361 67 69 oder unter seniorenlotse@bremen.de.

Worauf sollten Sie beim Schreiben achten?

Halten Sie sich in Ihren Beiträgen an die Nettiquette und fern von Diskriminierungen und Rassismus. Denken Sie beim Schreiben daran, dass Sie für Leserinnen und Leser schreiben und nicht für sich selbst – benutzen Sie also auch eine verständliche Sprache. Gut ist es, wenn Sie mögliche Kommentare zu Ihren Texten im Auge zu behalten und beantworten.

Ganz wichtig: Beachten Sie bitte das Copyright ( (c) bitte angeben!) und nutzen Sie nur Ihre eigenen, selbstverfassten Texte und Ihre eigenen Bilder. Für Bilder, auf denen Personen erkennbar wiedergegeben sind, besteht die Auflage, dass eine schriftliche Einverständniserklärung für eine Veröffentlichung vorliegt (DSGVO, TMG).

Und jetzt: Viel Spaß!

Kontakt: seniorenlotse@bremen.de

Ansprechpartner: Dr. Dirk Mittermeier
E-Mail: d.mittermeier@web.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld) wird nicht veröffentlicht!

Betreff

Ihre Nachricht oder Artikel

Datei hochladen

Datei hochladen

Datei hochladen