Texte von der SeniorenVertretung

….und was siehst Du in den Wolkenbildern ?

Schon als Kind habe ich mit Begeisterung den Wolkenhimmel angeschaut, wie er sich verändert´: friedlich dahinschwebende Bilder mit Gebilden, die sich zusammenfügen, ballen, den blauen Himmel verändern, den Abendhimmel und Sonnenuntergang zeichnen, stimmungsvoll von einer Minute zur anderen eine ganze Vielfalt von Wolkenbildern entwickeln. Es wurde mein „Bilderbuch“ und regte meine Phantasie an und formte mein Verhältnis zu den Dingen um mich herum. Damit stieg auch mein naturkundliches Interesse und ich lernte die Begriffe Cumulus-, Stratus-, Cirruswolken und etwas Meteorologie.…

Wie nutzen Menschen über 60 in Bremen/Bremerhaven das Internet?

Haushaltsbefragung bei 30.000 Personen der Generation 60+ gestartet 30.000 Senior:innen in Bremen und Bremerhaven haben in den letzten Tagen mit der Post die Unterlagen einer Haushaltsbefragung erhalten. Die Fragebogenaktion steht im Zusammenhang mit dem geplanten Aufbau einer Internet-Plattform, die wichtige Inhalte für ältere Menschen bündelt und damit leichter zugänglich macht, sie soll verlässliche und repräsentative Daten zur Beantwortung der folgenden Fragen liefern: Wie viele Bremer:innen und Bremerhavener:innen über 60 Jahre nutzen das Internet und wie viele tun dies nicht? Welchen…

Grünschnäbel mit alten Hasen zusammenbringen

Junge Menschen oft ohne Gärtnerwissen sehnen sich z.Zt. vergeblich nach einer schönen Parzelle – erfahrene Parzellistinnen und Parzellisten reißen z.B. Stachelbeerbüsche aus und lassen gesunde Obstbäume fällen, weil sie die Arbeit im geliebten Garten nicht mehr bewältigen können. Hier setzt eine Idee des „Ernährungsrat Bremen und umzu i.G.“ an, die Mut und Vertrauen säen möchte, um diese Menschen zusammen zu bringen. Fundiertes Wissen tauschen gegen Mithilfe. Gemeinsam gießen und genießen. Bei Gefallen: Absicherung durch vertragliche Einigung mit dem Vereinsvorstand und…

Gesundheitsfachkräfte in Bremer Quartieren

In den Bremer Quartieren wird seit dem 01.03.2021 ein Projekt durchgeführt. Das Ziel, dieses Projekts ist es, die Bevölkerungsgruppen in sozialökonomisch und strukturell benachteiligten Quartieren zu Coronavirus Themen und den Pandemiemaßnahmen zu informieren und mit stadtteilbezogenen Angeboten zu unterstützen. Das Projekt wird von der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz gefördert, und von der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. (LVG&AFS) koordiniert.   Claudia Bernhard, Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz, sagt dazu: „Wir möchten mit der…

Turnen für die Stimme

Chöre werden wohl die letzten sein, die nach der Pandemie wieder üben oder auftreten dürfen. Viele Sängerinnen und Sänger klagen, dass ihre Stimme nicht mehr gut funktioniere. Für sie habe ich einen Tipp:   Einsingen um 9 So heißt die Internet-Seite. Sie können per Live-Stream oder YouTube jeden Morgen 9 Uhr (oder auch später) in gut 30 Minuten ihre Stimme schulen und auch etwas singen. Es ist eine Schweizer Initiative, die von zwei Chorleiterinnen und zwei Chorleitern getragen wird. Sie…