Tag Archive for Leben

Neulich in Peterswerder

Werder Graffiti

„Werderfan sucht Parkplatz, bietet Weihnachtsgans“ Wenn Werder spielt, ist in Peterswerder Chaos. Schon Stunden vorher kreisen die Fußballfans mit ihren Autos durch die Straßen auf der Suche nach einem Parkplatz. Sie kommen immer früher. Denn zwei Stunden vorher wird das Viertel rigoros abgesperrt. Nur noch Anwohner dürfen rein. Neulich sah ich an einem Pkw mit…

Winterblues

Sonne wirft Lichtsrahlen über einen Baum im Nebel

Es ist erwiesen, dass die Menschen in der dunklen Jahreszeit dazu neigen missgelaunt und antriebslos zu werden. Das liegt daran, dass wir zu wenig Sonnenlicht abbekommen. Licht erzeugt Serotonin, das sogenannte Glückshormon. Bei wenig Licht entsteht ein Überschuss an Melatonin, welches auch Schlafhormon genannt wird. Wir haben ein größeres Schlafbedürfnis, sind unmotiviert und katapultieren uns…

Gendern -kontrovers oder leicht gemacht?

Die Wörter sie, er und xier auf einem Scrabble-Spielbrett

Liebe Leserinnen und Leser (Doppelnennung), liebe Leser*innen (Gendersternchen), liebe LeserInnen (Binnen-I), liebe Leser_innen (Gender-Gap), lieber Leser/in (Schrägstrich-Lösung), liebe Leser (als generisches Maskulinum), liebe Leserschaft. Sprache und Bewußtsein Sprache und Rechtschreibung sind immer auch Ausdruck eines gesellschaftlichen Bewusstseins. Auch in der Sprache und der Rechtschreibung soll Geschlechtergerechtigkeit herrschen, deshalb sollten wir in unserem Sprechen und Schreiben…

Er will nur spielen

Hund mit Weinflasche

Jogger und Hundebesitzer, zwei Welten stoßen aufeinander Bis vor kurzer Zeit hatte ich keine Angst vor Hunden, doch dann wurde ich eines Tages beim Joggen von einem Border-Collie gebissen. Der Collie kam auf mich zu gerannt und ich dachte noch so bei mir, wenn der dich jetzt anspringt, kippst du wohl um. Kurz bevor er…

Neulich in der Bahn

Dörfliche Bahnstation schwarz/weiß

Gerade noch habe ich ihn erreicht, den Zug nach Achim. Ich drückte auf den Knopf und die Tür ging auf. Kaum war ich drinnen fuhr er auch schon los. Ich stand mit vielen anderen im Gang und drängelte mich in Richtung Sitzplätze durch. Platz ergattert Eine Frau vor mir hatte einen Platz ergattert. Ich steuerte…

Wie wir damals lebten

Laib Brot mit Brotmesser

Magermilch und Brot Ende der vierziger Jahre. Mit der silberfarbigen Milchkanne ging ich los. Der Auftrag lautete: „Einen Liter Milch und einen halben Liter Magermilch“. Beides wurde gemixt. Die „Fettarme“ war noch unbekannt. Und Diät spielte damals keine Rolle. Nur dass die Magere etwas billiger war. Mutter rechnete mit dem Pfennig. Ein Brot war ein…

Hier und jetzt

herbstliches Eichenlaub

Heute ist ein sonniger Herbsttag. Ich sitze dennoch für eine Stunde am Rechner und schreibe über mein ehemaliges Berufsleben. Meine Blicke schweifen für einen Moment vom Bildschirm ab und fallen auf eine Fotografie an der Wand. Damals Sie zeigen meine Eltern. Mein Vater ist vor einigen Monaten verstorben, meine Mutter schon seit längerem tot. Dabei…

Ein umsichtiger Nachbar

handschriftliche Notiz

Manchmal ist es niederschmetternd zu erleben wie ruppig, desinteressiert und unhöflich die Menschen miteinander umgehen. Auch wir Alten sind oft nicht besser. Deswegen erfreut mich die folgende Geschichte: Das offene Dachfenster Eines Tages liegt eine Postkarte in meinem Briefkasten: „Wir aus der Nachbarstraße können sehen, dass bei euch seit Monaten das Dachfenster sperrangelweit offen steht!…

Im November

alter Bunker mit Pflanzenbewuchs

Ja, der November ist wirklich ein ganz besonderer Monat im Jahreslauf. Er bringt es quasi mit sich, dieses leise Wehe des Abschiednehmens allein schon durch das Sich-Zurückziehen in der Natur. Wer sich dem offen aussetzt, kommt an Vergessen und Erinnern nicht vorbei. Die uns Vorangegangenen melden sich mehr als in hellen Sommertagen in unserer Erinnerung.…

Gewalt in der häuslichen Pflege verhindern

Logo mit schwarzer Schrift und türkisem Hintergrund

Es ist acht Monate her, dass in dem von der ARD ausgestrahlten Bremer „Tatort“ das Thema Pflege in seinen unerfreulichen, ja erschreckenden Dimensionen mutig angepackt und einer breiten Öffentlichkeit vor Augen geführt wurde. Der Teilaspekt Gewalt in der häuslichen Pflege ist weiterhin ein Tabu-Thema. Tagung der BAGSO Wie Gewalt in der familialen Pflege verhindert werden…