Tag Archive for Gesundheit

Ich glaub, ich werde dement!

Nasse Gehwegplatten in blauem Licht

Man trifft auf der Straße einen Bekannten und weiß im Moment einfach nicht den Namen. Nachdem man sich so durch das Gespräch manövriert hat und auseinander geht, fällt es einem siedendheiß ein, natürlich das war doch „ Herr Meier“. Nun glaube ich aber nicht, dass es sich dabei schon um Demenz handelt. Sie soll ja…

UPD Patientenberatung – Quo vadis ?

Mehrere rote Fragezeichen

Gewusst haben es alle, oder doch nicht? Der Arbeitskreis „Pflege & Gesundheit“ der SeniorenVertretung Bremen hat bereits 2015 die gesetzlich zugesagte Unabhängigkeit in Gefahr gesehen, sollte die Vergabe an einen Dienstleister für Krankenkassen erfolgen. Wie einstimmig am 3.11.15 beschlossen, wurde von der SenV der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten, Herr…

Neulich …

Demenzpatienten Die Buchstaben " Demenz " in einer Hand

… am Telefon Demenz, eine fürchterliche Belastung für die ganze Familie. Lange hatten wir nichts voneinander gehört und dann dieses. Eine gute Bekannte erzählte am Telefon, dass ihr Mann mit kurz über sechzig an Demenz erkrankt ist. Sie hatten es erst gar nicht mitbekommen. Er arbeitete als Versicherungsmakler und telefonierte mit seinen Kunden, wie immer.…

Freibad

Badende am Weserstrand

Nichts ist frei im Freibad! Es kostet, hat Öffnungszeiten und hat viele Regeln. Viel freier ist mir zumute im Stadtwaldsee, Uni-See genannt. Dort schwimme ich frühmorgens. Die Frühaufsteher sind unter sich. Ferien ohne Reise Die wahre Freude ist mir der Weserstrand am Café Sand. Ich sitze bei einem Cappuccino unterm Sonnenschirm, lasse die Seele baumeln.…

Gehts noch?

Mängel in der Pflege, Rollstühle

Die Vorgeschichte Östliche Vorstadt Bremen vorletzte Woche: In einem Wohnhaus mit vielen älteren Menschen und einem intakten nachbarschaftlichen Miteinander kommt der 90jährige Heinz Z. morgens nicht aus dem Bett. Sein linkes Knie schmerzt sehr und ist stark geschwollen. Er bekommt nachbarschaftliche Hilfe in Form von Frühstück. Das Büro eines privaten Pflegeunternehmens im Erdgeschoss wird informiert…

Wegweiser für Älter werden in Bremen

Titelseite der Broschüre Älter werden in Bremen

Wegweiser Die  neue Broschüre Älter werden in Bremen 2018/2019 ist erschienen, ein Wegweiser, nicht nur für ältere Menschen (  Aelter-werden-in-Bremen 2018_2019 ). „Mit dem Eintritt ins Rentenalter steht plötzlich freie Zeit zur Verfügung, die möglichst sinnvoll und erfüllend genutzt werden will“ sagt Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport. Im Laufe der…

Konzertierte Aktion Pflege

Offene Sprechstunde für pflegende Angehörige , Pflegeberufe, Mann mit Gehilfe wird gestützt

Jetzt gehts loooos! Mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung will die Bundesregierung mehr Menschen für die Pflege begeistern. Dafür starten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey und Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, heute die Konzertierte Aktion Pflege in Berlin. Ziel ist, den Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften…

Senioren oder „Best Ager“

Personen Treppe

Unser Alter ist der Werbebranche aufgefallen. Da flatterte neulich ein Lifestyle Magazin bei uns ins Haus. Auf der Titelseite ein sportlicher Grauhaariger, mit Falten, leger gekleidet. „Das Magazin für die Generation 50 plus“. Das ist ja interessant, dachte ich und beguckte mir das Ganze etwas genauer. Wir werden plötzlich als „best ager“ tituliert, nicht als…

Patientenakademie zum Aktionstag gegen den Schmerz

Zusammen gekniffenes Auge

Das Bremer Schmerzzentrum am Rotes Kreuz Krankenhaus lädt in Kooperation mit der Bremer Schmerzgesellschaft zur Patientenveranstaltung am Montag, 4. Juni von 17 bis 19 Uhr ins Tagungszentrum der Klinik ein. Thema sind chronische Kopf-, Bauch- und Gelenkschmerzen Nach den Vorträgen der drei Chefärzte der Kliniken für Schmerzmedizin/Schmerzzentrum, Dr. J. Ulma, für Allgemein- und Bauchchirurgie, PD…

Klimafreundlich unterwegs mit dem Elektrorad

Fahrradfahrer vor norddeutscher Landschaft

Tipps für Sicherheit und Fahrspaß gibt die Verbraucherzentrale NRW. Der Markt für Elektrofahrräder floriert. Fast jedes fünfte verkaufte Rad in Deutschland hat mittlerweile einen Unterstützungsmotor. Der eingebaute Rückenwind bringt einige Vorteile: Längere Strecken und Steigungen können entspannter bewältigt und Leistungseinschränkungen besser ausgeglichen werden. „Wer das Elektrofahrrad regelmäßig nutzt und dafür das Auto stehen lässt, leistet…