Tag Archive for Seniorenpolitik

DGB Position: Corona-Krise und Seniorinnen/Senioren

Kontaktbeschränkungen für Menschen über 60 In der aktuellen Debatte über die schrittweise Aufhebung der aktuellen Einschränkung auf Grund der Corona-Pandemie wird verschiedentlich über mögliche Einschränkung für Menschen über 60 Jahre diskutiert, da diese doch besonders gefährdet seien – insbesondere im Hinblick auf weitere Kontaktbeschränkungen für diese Altersgruppe, während es für jüngere Menschen ungefährlicher sei und…

Das Leben in Zeiten von Covid-19 (24): Reaktion auf unsere PM „Wahrheit oder Polarisierung“

Sehr geehrter Herr Dr. Mittermeier, sehr geehrte SeniorenVertretung Bremen, wir haben heute morgen Ihre Pressemitteilung erhalten und möchten Ihnen hiermit gern mitteilen, dass wir uns von der Aussage von Herrn Palmer klar distanzieren möchten – genauso wie viele andere Parteimitglieder auch. Sie haben absolut recht, wenn Sie schreiben, dass derzeit Solidarität gefragt ist, anstelle vermeintlich unterschiedlicher…

„Man hat uns vergessen“, BAGSO-Stellungnahme zu den Einschränkungen bei Pflegeeinrichtungen

Soziale Isolation von Menschen in Pflegeeinrichtungen jetzt beenden! Die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen appelliert dringend an Bund und Länder, ihren Beschluss vom 15. April 2020 so schnell wie möglich umzusetzen und die soziale Isolation von Menschen in Pflegeeinrichtungen zu beenden. Die seit sechs Wochen geltenden Besuchs- und Ausgehverbote sind mit Abstand der schwerste Eingriff…

(1) Bremer Mutmacher: Frank Imhoff

Liebe Seniorin, lieber Senior, ich möchte Ihnen Mut machen! Der Corona-Virus verlangt uns allen gerade sehr viel ab. Vermutlich geht es Ihnen wie mir: Ich hätte mir so etwas noch vor Monaten in Bremen kaum vorstellen können. Fast unser gesamtes gesellschaftliches Leben steht im Moment still: Cafés und die meisten Geschäfte sind geschlossen, es fahren…

Triage per Telefon

BMG-Neuregelung der Rettungsdienste erzeugt Widerspruch Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Anfang dieses Jahres veröffentlichten Pläne einer bundeseinheitliche Neuregelung der Rettungsdienste (hier der komplette Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Notfallversorgung“) stößt in den Bundesländern auf Widerspruch. Spahn will in diesen Zeiten überfüllter Notfallambulanzen die kommunalen Rettungsdienste mit Rufnummer 112 und die regionale ärztliche Notfallversorgung unter…

Ältere Menschen sind jetzt besonders unterstützungsbedürftig

Rotes Logo mit weißer Schrift und Bremer Schlüssel

Pressemitteilung der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport: Ältere und pflegebedürftige Menschen gehören zu den Gruppen, die als besonders gefährdet durch das Covid-19-Virus („Coronavirus“) gelten. Zu ihrem Schutz und zu ihrer Unterstützung hat die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport erste Maßnahmen getroffen. „Ältere Menschen brauchen nicht nur sichere Pflege in den Einrichtungen…

Durchblick im April – ein Thema: Alterarmut in Bremen

Rotes Logo mit weißer Schrift und Bremer Schlüssel

Pressemitteilung der SeniorenVertretung in der Stadtgemeinde Bremen Der „Durchblick“ 243 im April hat nur ein Thema: „Altersarmut in Bremen“. Die SeniorenVertretung Bremen will damit einen Diskussionsbeitrag zu diesem brennenden Thema leisten: „Bremen, 26. März 2020  Am 5. Februar fand die 4. Bremer Armutskonferenz statt. Sie stellte mit einem Blick in die Bremer Quartiere die Frage,…

Danke! Das Leben in Zeiten von Covid-19 (5)

Danke! Im Namen der Seniorinnen und Senioren in der Stadtgemeinde Bremen möchten wir allen Helferinnen und Helfern, den helfenden Nachbarinnen und Nachbarn, die sich in dieser Zeit der Corona-Krise zur Verfügung stellen, um für die älteren Menschen Einkäufe zu tätigen und Besorgungen zu erledigen von Herzen danken. Wir danken auch denen, die durch ihre Telefonanrufe,…

Vierte Bremer Armutskonferenz am 5. Februar 2020

Aquarellzeichnung, vier Personen halten sich an der Hand

Blick auf die Migranten in den Quartieren „Die Spaltung der Stadt Bremen“, so hieß das Referat von René Böhme (Universität Bremen), in dem er seinen Blick auf Ungleichheiten in den Stadtteilen, auf dortige  Armut, Einkommen, Sozialleistungen, Bildung, Gesundheit und  politische Teilhabe richtete. Aber, wie verhält es sich mit dem Migrationsstatus in den Stadtteilen? Welche grossen…

Digitale Daseinsvorsorge

Bremer Gespräche zur Digitalen Staatskunst am 24. und 25.Februar 2020 „Groß denken – klein anfangen – schnell lernen!“ Das Zeitalter der digitalen Transformation ist ausgerufen und hat längst begonnen. Es stellt sich die Frage: Wo und wie können mit dem Einsatz von digitaler Technologie weitere positive Effekte für die Gesellschaft organisiert und erzielt werden? Dabei…