Tag Archive for Seniorenpolitik

Die Augen haben sich geschlossen

Polizei Hinweisschild

Die erfolgreiche Kampagne „Augen unserer Stadt“ wurde jetzt mit sofortiger Wirkung eingestellt. Diese traurige Nachricht erreichte die Bremer Seniorenvertretung am 19. Juni 2018. Es handelt sich dabei um eine seit 5 Jahren erfolgreiche Initiative des Präventionszentrums der Bremer Kriminalpolizei. Damit endet auch leider die Zusammenarbeit der Bremer Seniorenvertretung mit Holger Ihnen, der uns stets mit…

Immobiliar-Kreditwürdigkeitsprüfungsleitlinien-Verordnung

Collage aus Hausansichten moderner Gebäude

Senioren*innen bekommen wieder Baugeld Im März 2016 trat die europäische Wohnimmobilienkredit-Richtlinie in Kraft. Ziel war eine Verschärfung der Haftung der Banken und eine Eindämmung fragwürdiger Kredite. Eine im Grundsatz sinnvolle Massnahme mit unerwünschten Nebenwirkungen: Negative Folgen für Senioren*innen war der erschwerte Zugang zu Baukrediten für diese Gruppe. Die Richtlinie sah vor, dass ein Baudarlehen noch…

Herbsthelfer (3)

Person am Telefon

Formularservice für ältere Menschen – Anruf genügt „Mit unserem kostenlosen Formularservice wollen wir Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern. Der Gang zum Amt ist für ältere und mobil eingeschränkte Menschen oft beschwerlich und nicht alle können sich Formulare aus dem Netz herunterladen. In solchen Fällen genügt ab sofort ein Anruf beim Bürgertelefon Bremen und die…

Begegnungszentrum: SeniorenVertretung im Gespräch

mehrere Frauen an einem Tisch

Einladungen, um die Seniorenvertretung Bremen vorzustellen, hatte ich schon mehrere. Allerdings noch keine im Rahmen einer Frühstücksrunde. Im Begegnungs-zentrum für Seniorinnen und Senioren im Bürgerhaus Obervieland“ erwartet Seniorinnen und Senioren ein buntes Programm mit „offenen Treffs“, organisierten Führungen, Sprechstunden und Klönschnacks, Theaterworkshop sowie wöchentlichen Sport- und Freizeitkursen. Frau Lena Becker leitet den Offenen Treff im…

Herbsthelfer (2) Die sechs Projekte

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

„Die Bremer Herbsthelfer wollen Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern. Der Verbund startet mit sechs Projekten. Die Angebote reichen von der Ausweisverlängerung direkt im Altenheim, einem Bargeldservice per Post, über Informationen von Dienstleistungszentren und deren Nachbarschaftshilfe bis zum täglichen persönlichen Kontakt mit dem Postboten,“ erklärte Bürgermeisterin Karoline Linnert zum Auftakt am 13. April. Hier stellen…

Pressemitteilung: Mängel in der Pflege

Mängel in der Pflege, Rollstühle

Pressemitteilung der SeniorenVertretung Bremen Jeder Einzelfall von Mängeln in der Pflege ist einer zuviel! Mit großer Empörung hat die Bremer Seniorenvertretung die jüngsten Berichte in den Medien von unglaublichen Missständen in einem Bremer Pflegeheim der Alloheim Senioren-Residenzen GmbH, zur Kenntnis genommen. Seit Jahren wird immer wieder von mangelhaften Pflegeverhältnissen in einzelnen Bremer Heimen berichtet. Seit…

Und wer pflegt uns?

5 junge leute sitzen auf einem Podium

Junge Politiker diskutieren über Pflege. Die Bremer Heimstiftung veranstaltete zu ihrem 65. Geburtstag in der Unteren Rathaushalle eine Jubiläumswoche zum Thema Ausbildung und Beruf in der Pflege. Am letzten Tag gab es eine Diskussionsrunde mit dem Titel „Und wer pflegt uns?“ Zwei Nachwuchspolitiker von der Jungen Union und den Jungen Liberalen und zwei Politikerinnen von…

Zum 7. Altenbericht

Altenbericht, Das Alter älteres Paar auf der Parkbank

In einer Arbeitsgruppe hat sich die Bremer Seniorenvertretung intensiv mit den Inhalten des 7. Altenberichts der Bundesregierung beschäftigt. Der 7. Altenbericht wurde am 2.11.2017 unter der Überschrift „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune ‒ Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vorgelegt. Er richtet sich speziell an Bund, Länder…

Die Herbsthelfer starten (1)

Personengruppe vor getäfelter Wand

Bremer Verbund für Seniorendienste präsentiert neues Service-Angebot „Die Bremer Herbsthelfer wollen Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern. Der Verbund startet mit sechs Projekten. Die Angebote reichen von der Ausweisverlängerung direkt im Altenheim, einem Bargeldservice per Post, über Informationen von Dienstleistungszentren und deren Nachbarschaftshilfe bis zum täglichen persönlichen Kontakt mit dem Postboten,“ erklärte Bürgermeisterin Karoline Linnert…

Tolle Pläne für die Pflege!

Offene Sprechstunde für pflegende Angehörige , Pflegeberufe, Mann mit Gehilfe wird gestützt

Die Koalition aus Union und SPD will die Vergütungen in der Altenpflege spürbar verbessern. Man geht davon aus, dass die Träger der Pflegeheime als Tarifpartei einfach zustimmen werden. Im Sondierungspapier war jedenfalls zu lesen, dass für eine bessere Personalausstattung in der Altenpflege und für Anreize zur Rückkehr von Teil- in Vollbeschäftigung der Mitarbeiter/innen gesorgt werden…