Tag Archive for Seniorenpolitik

Sparkasse mit Wohnzimmercharakter?

Chip einer EC Karte

Zum letzten Male hat die Seniorenvertretung Bremen im Februar 2017 gegen die Schließung einer Sparkassenfiliale in einem Bremer Wohnquartier protestiert. Es ging damals um die Filiale Kopernikusstraße im Leher Feld. Die Schließung der Filiale förderte den (Archivbild) Prozess des Abbaus von Versorgungsinfrastruktur in Wohnquartieren vielleicht zum Wohle der Wirtschaft, aber gewiss zum Nachteil der Bewohne…

Die Arbeit der Seniorenvertretung in 2017

Rotes Logo mit weißer Schrift und Bremer Schlüssel

Um es vorweg zu sagen, und das bestätigten die Empfindungen fast aller Beteiligten und Delegierten, wird die Arbeit der Seniorenvertretung Bremen insgesamt als sehr positiv empfunden. Die Arbeit fand in Mitgliederversammlungen, in Arbeitskreisen, Arbeitsgemeinschaften, Arbeitsgruppen und im Vorstand statt. Darüber hinaus haben Delegierte der Seniorenvertretung Bremen Außenwirkungen über eigene Büros (Obervieland) oder aber durch Sprechstunden…

Mehr Schutz für Menschen in Pflegeeinrichtungen

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

Am 07. Dezember beschloss die Bremische Bürgerschaft eine Novelle des Wohn- und Betreuungsgesetzes, mit der Schutz von Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeeinrichtungen in Bremen gestärkt werden soll. Eine entsprechende Novelle des Bremischen Wohn- und Betreuungsgesetzes (BremWoBeG) hat die Bremische Bürgerschaft am siebten Dezember verabschiedet. Die Befassung des Gesetzgebers wurde erforderlich, weil das 2010 erstmals in Kraft…

„Brücken bauen“ – 12. Deutsche Seniorentag

„Brücken bauen“ lautet das Motto zum 12. Deutschen Seniorentag, der vom 28. bis 30. Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Bei mehr als 200 Veranstaltungen steht die Frage im Mittelpunkt, wie ein aktives, möglichst gesundes und selbstbestimmtes Älterwerden gelingen kann. Der Deutsche Seniorentag richtet sich an die Generationen 50+ und ihre Angehörigen, an…

Delegiertenversammlung

Langer Tisch mit Delegierten

In der turnusmäßigen Delegiertenversammlung der Seniorenvertretung Bremen (SenV) am 17.10.2017 im Haus der Finanzsenatorin präsentierte der Vorstand seine Halbzeitbilanz dieser Legislaturperiode. Dr. Andreas Weichelt als Vorsitzender benannte Schwerpunkte und Stichworte der bisherigen Arbeit: Der 7. Altenbericht, Präsenz bei „InVita“, „Tag der älteren Generation“, neue Flyer der SenV (auch in Türkisch und Plattdeutsch), ständige Konferenz mit…

Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesseniorenvertretungen

Rotes Logo mit weißer Schrift und Bremer Schlüssel

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesseniorenvertretungen (BAG LSV e.V.) hat vom 18.10. bis 19.10.2017 für 2 Tage in Berlin getagt. Unter anderem wurde über den Deutschen Seniorentag vom 28.05. – 30.05.2018 in Dortmund gesprochen. Die Ausstattung und die Standbesetzung durch die Bundesländer waren intensiv diskutierte Themen. Bremen wird mit einem Vertreter an zwei Tagen Unterstützung anbieten. Das…

Kooperation auf gutem Wege

Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit, Alte Dame steigt mit Rollator in eine Straßenbahn

Entsprechend der im Sommer 2017 getroffenen Vereinbarung zwischen dem Bremer Landesbehindertenbeauftragten und der Bremer Seniorenvertretung, sich zweimal im Jahr zu einem Gedankenaustausch zu treffen, fand am 6.11.2017 das erste Gespräch statt. Teilgenommen haben Dr. Joachim Steinbrück sowie sein Stellvertreter und Referent Kai Steuck, Dr. Andreas Weichelt, Karin Fricke und Gerd Feller. Es ging im Wesentlichen…

BDH fordert Garantierente

Mann auf einer Bank

Die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation e.V., Ilse Müller, fordert angesichts der jüngsten Rentendebatten einen unverstellten Blick auf die Realität am Arbeitsmarkt und die in der Folge prekärer Arbeitsverhältnisse wachsende Altersarmut. Die Rentenpolitik müsse mit wirksamen Instrumenten wie einer wirtschaftlichen Teilhabegarantie durch eine Garantierente der Erosion der klassischen Erwerbsbiografie entgegensteuern: Grundsätzliches Problem der Altersarmut nicht…

Hintergrundgeräusche im Fernsehen – muss das sein?

Ohr mit Sprechblase voller Buchstaben

„Seit Jahren erhält die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) immer wieder Briefe, in denen sich ältere Menschen über die störende Musikuntermalung von Fernsehsendungen – seien es Spiel- und Dokumentarfilme oder Reportagen – beklagen. Bereits vor zehn Jahren haben wir der damaligen WDR-Intendantin Monika Piel eine Stellungnahme der BAGSO und des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB) zu diesem Thema…

Teilnahme an weiteren Deputationen gefordert

Sitzungssaal der Bremer Bürgerschaft

Die Deputationen in Bremen stellen eine verfassungsrechtliche Besonderheit dar. Es handelt sich um Verwaltungsausschüsse der Bremischen Bürgerschaft zur Unterstützung und Kontrolle der Behörden des Landes und der Stadtgemeinde Bremen. Im Gegensatz zu reinen Parlamentsausschüssen gehören ihnen auch Senatsvertreter und Bürger an, die nicht Bürgerschaftsabgeordnete sind, aber vom Parlament gewählt werden. Im Rahmen dieser Regelung wurde…