Tag Archive for Bremen

Zwei Bäume mit seltsamen Namen

Vegesacker Stadtgarten, Große hellgrüne Blätter mit dunklen Früchten

Wo der Taschentuchbaum und der Judasbaum blühen- Eine Vorstellung  Der Taschentuchbaum und der Judasbaum blühen im Vegesacker Stadtgarten. Der Vegesacker Stadtgarten liegt direkt an der Weser, rund zwanzig Kilometer von der Bremer Innenstadt entfernt. Entstanden ist er aus Privatgärten, die früher am Hang von Villenbesitzern angelegt wurden. Die Villenbesitzer sind längst gestorben oder weggezogen, doch…

Neulich im Blockland

Maikäfer sehr nah auf rotem Untergrund

Unsere erste Mai-Radtour zu viert. Wegen des Ostwindes fahren wir am Torfkanal entlang und dann nach links in das Radfahrer-Paradies. Der Wind schiebt uns. Das Grün verwöhnt das Auge. Der Kuckuck ruft. Und zum Eisgenuss müssen wir uns anstellen. Ein kurzer Bratkartoffel-Aufenthalt in Damsiel. Dann fahren wir auf die andere Wümme-Seite. Der Leckerbissen Bei unserer…

Der neue Bremer „Eigenheimzuschuss“

Eigenheimzuschuss, Reihe buntgestrichener Häuser

Der neue Bremer „Eigenheimzuschuss“: Optimal nur mit sicherer und kostengünstiger Gesamtfinanzierung.  Wer erstmals eine neuerrichtete Wohnung oder ein neuerrichtetes Haus in Bremen erwirbt, kann ab jetzt einen „Eigenheimzuschuss“ der Stadt Bremen erhalten. Das hat die Bremische Bürgerschaft im Dezember letzten Jahres beschlossen. Nur in ausgewählten Stadtteilen förderbar Konkret richtet sich das Förderprogramm an Familien bzw. Eltern, die…

Ein Foto von der Westbrücke

Alte Aufnahme einer Brücke

In einer Fotokiste meines Vaters befindet sich ein altes Bremen-Motiv etwa aus dem Jahr 1939. Es zeigt die damalige Westbrücke (heute Stephanibrücke). Sie wurde im Aufnahmejahr eröffnet und diente damals vor allem dem Verkehr zu den bremischen Freihäfen. Der Brückenbau bedeutete tiefe Einschnitte in die Stadt, denn die neue Weserbrücke musste ja auch ins bremische…

Herbsthelfer (2) Die sechs Projekte

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

„Die Bremer Herbsthelfer wollen Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern. Der Verbund startet mit sechs Projekten. Die Angebote reichen von der Ausweisverlängerung direkt im Altenheim, einem Bargeldservice per Post, über Informationen von Dienstleistungszentren und deren Nachbarschaftshilfe bis zum täglichen persönlichen Kontakt mit dem Postboten,“ erklärte Bürgermeisterin Karoline Linnert zum Auftakt am 13. April. Hier stellen…

Senatorin Anja Stahmann übergibt Ehrenamtskarten

Ehrenamtskarten, Goldene Ehrenamtskarte

Sozialsenatorin Anja Stahmann hat am 10. April 2018 im Übersee-Museum Ehrenamtskarten an Bremerinnen und Bremer übergeben, die sich freiwillig in besonderem Maße für das Gemeinwesen einsetzen. „Ehrenamtliches Engagement lohnt sich“, sagte sie. „Es lohnt sich für die Gesellschaft, und es gibt denen, die sich ehrenamtlich betätigen, viel zurück.“ Die Ehrenamtskarten seien Ausdruck gesellschaftlicher Anerkennung. Vergünstigungen…

Bruder Roland

Rolandfigur aus Silber

Unser Autor Heiner Brünjes ist dem Aufruf der Redaktion gefolgt und hat sich zum Monatsthema „Geschwister“ die Familienbande eines ganz berühmten Bremers näher angesehen und uns eine Bildergalerie geschickt. Er hat viele Verwandte in der Welt. Allein in Bremen hat er zwei steinerne Brüder. Wussten sie das?   Der Neustädter Roland steht auf dem Neuen Markt, nahe…

Automatenraum in Horh-Lehe bleibt

Frau mit Krückstock

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Wir berichteten, dass sich am Jahresanfang in Horn-Lehe im Zusammenhang mit dem Umbau der Geschäftszeile an der Kopernikusstraße das Gerücht verbreitete, nun werde die Bremer Sparkasse wohl auch den von ihrer ehemaligen Filiale zurückgebliebenen Automatenraum schließen. Glückliche Lösung gefunden Jetzt wurden die Sparkassenkunden vor Ort allerdings angenehm überrascht. Der…

Wieviel Flüchtlinge kommen nach Bremen?

Aquarellzeichnung, vier Personen halten sich an der Hand

Das Bild in unseren Köpfen ist noch immer vom Herbst 2015 geprägt, als viele Tausend Flüchtlinge an den Bahnhöfen ankamen. Im Jahr 2015 kamen 10.274 Flüchtlinge nach Bremen. Genauer: sie wurden dem Land Bremen zugewiesen. Wenn Flüchtlinge nach Bremen kommen, müssen sie zunächst zur zentralen Landesaufnahmestelle (ZASt) nach Vegesack (im ehemaligen Vulkan-Verwaltungsgebäude) gehen. Dort wird…

Es tut sich was: Fernbusterminal in Bremens Innenstadt

Zwei Personen mit Koffer

Für die Realisierung des neuen Fernbusterminals an der Bürgermeister-Smidt-Straße zwischen der Gleistrasse und dem ehemaligen Fruchthof in Nähe des Hauptbahnhofs ist jetzt ein Letter of Intent zwischen der Stadt Bremen und dem Investor Buhlmann Immobilien-Gesellschaft unterzeichnet worden. Das ist die Voraussetzung für mehrere Beschlussanträge. In der nächsten Sitzung der Baudeputation Mitte April 2018 werden die…