Tag Archive for Ernährung

Quartier im (Klima-)Wandel

Beet mit Salat und Kräutern

Ein Projekt zum Klimaschutz in Blumenthal Das Projekt ist gefördert durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative im Förderaufruf „Kurze Wege für den Klimaschutz“. Es handelt sich dabei um ein  Kooperationsprojekt zwischen dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr und dem Amt für Soziale Dienste. Deswegen bin ich angesiedelt mit meinem Büro im Quartierstreff…

Lustige Bärchen mit Vitaminen

Bunte Buchstaben aus Gummibonbons

Bunte Drops und lustige Bärchen mit Vitaminen: nützlich oder überflüssig? – Nahrungsergänzungen für Kinder stehen im Fokus.  Jedes zehnte Kind bekommt täglich Nahrungsergänzungsmittel oder mit Vitaminen und Mineralstoffen angereicherte Lebensmittel, einige sogar Beides. Die Produkte vermitteln den Eindruck, dass sie die Abwehrkräfte stärken oder die Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Was ist dran an den Versprechungen? Die Verbraucherzentralen haben…

Vitaminpillen & Co für die Gesundheit?

Nahrungsergänzungsmittel, medikamentenfläschchen und kleine bunte Pillen

Nahrungsergänzungsmittel zwischen Risiko und Nutzen – Wichtigste Erkenntnis: Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel. Für viele Menschen gehören Nahrungsergänzungsmittel zum Alltag: Zum Frühstück die Vitamin-C-Tablette, vor dem Sport Magnesium, regelmäßig Vitamin E für die Haut und Ginkgo fürs Gehirn. Doch brauchen wir diese Produkte, die meterlange Regale in Drogerien und Apotheken füllen? Oder können sie uns vielleicht…

Mehr Durchblick beim Einkauf von Fleisch

rohes Mett auf einem Brett

Verbraucherzentralen fordern staatliches Label statt freiwilligen Labeldschungel. Tierschutz steht hoch im Kurs. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher wollen, dass Tiere gut leben, bevor sie geschlachtet werden. Der Handel reagiert darauf mit neuen Marken und Labeln. Einen anderen Ansatz verfolgt aktuell der Discounter Lidl mit seinem vierstufigen „Haltungskompass“. Es handelt sich um ein vierstufiges Label, so…

Die Agrarwende fördern!

Bauer mit Pferd und Ackergerät

Der Monat März markierte einst mit dem Frühlingsanfang den jährlichen Start der Landwirtschaft in die Produktion, vor allem dort, wo es sich um den Ackerbau handelte. Landwirtschaft ist wichtig für das ganze Land und auch für die Menschen jenseits unserer Grenzen. Nicht ohne Grund entstand das Sprichwort: „Wo der Bauer arm ist, ist das ganze…

Verteilen statt vernichten: Die Bremer Tafel

Frau vor Kühlregal mit Lebensmitteln

„Verteilen statt vernichten“, das ist das Motto der Bremer Tafel, 1995 gegründet. Der gemeinnützige Verein verteilt gespendete Lebensmittel an Bedürftige. Gemüse, Backwaren, Milchprodukte, Süßes kommen gut an. Auch bei uns in Bremen gibt es Lebensmittel im Überfluss, etwa  25% davon landen im Müll, zum Teil Waren, die noch annehmbar sind! Dieser sinnlosen Verschwendung nimmt sich die…

Produkte mit Miniportionen gesund gerechnet

Teller mit Pesto

Ein bundesweiter Marktcheck der Verbraucherzentralen hat ergeben, dass Portionsangaben für Lebensmittel oft unsinnig und verwirrend sind. Mit unsinnigen Portionsangaben auf vielen Lebensmitteln und mit Miniportionen werden die Produkte oft „gesundgerechnet“. Auch die Ampelkennzeichung ist nur bei 100 Gramm/Milliliter sinnvoll. Viele Hersteller verwenden freiwillig Portionsangaben auf Lebensmittelverpackungen. Sie sind aber oftmals unsinnig und verwirrend. Zu diesem…

Als wir noch Knicks und Diener machten

Beet mit Salat und Kräutern

Zu der Zeit, als wir noch einen Knicks und Diener machten, landeten noch nicht tonnenweise Lebensmittel jährlich im Müll. Wir hörten auch nicht dauernd in den Medien, dass wir zu viel Fleisch essen und damit der Umwelt schaden, ganz zu schweigen von den Haltungsbedingungen der armen Tiere. „Schlechte Zeit“ In der Zeit vor dem Wirtschaftswunder…

Gelenkmittel – Mehr Schaden als Nutzen

Laufende Beine

Gelenkmittel sollen gegen Arthrose helfen oder die Knorpelmasse schützen – so verspricht es die Werbung der Hersteller. Die Verbraucher-zentralen haben 25 Nahrungsergänzungsmittel auf ihre Dosierung, Zusammensetzung und Werbeversprechen geprüft. Das Ergebnis: Der Nutzen der Produkte bei Gelenkerkrankungen oder -beschwerden ist fraglich, die Mittel sind häufig zu hoch dosiert und können zum Teil sogar gesundheitliche Risiken…

Wieviel Käfigeier essen wir?

4 Eier mit lachenden Gesichtern

Frische Eier gehören zu den am besten gekennzeichneten Lebensmitteln überhaupt. Der Stempel gibt Auskunft über das Herkunftsland, bei deutschen Eiern sogar über das Bundesland, sowie über die Haltung der Hühner. Wer vom Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung vier Wochen zurückrechnet, kennt auch das Legedatum. Werden jedoch Eier von der Lebensmittelindustrie weiterverarbeitet, sind diese Angaben gesetzlich nicht…