Tag Archive for Enkel

Es gibt sie, die guten Vorbilder

Schw/weiß- Foto eines jungen mannes im Anzug

Arun Gandhi, schreibt in „Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi“ über sein persönliches Vorbild. Ende Januar 2018 gedachten wir des 70.Todestages von Mahatma Gandhi. Vorher erschien 2017 die deutsche Ausgabe des oben genannten Buches seines Enkels Arun Gandhi im DuMont Buchverlag Köln. Da mich Gandhi mein ganzes Leben lang beschäftigt, habe ich mir dieses Buch…

Start des Beratungsprojekts „ Pausentaste „

Hospizarbeit, Zwei Hände halten eine andere Hand

Nun gibt es Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die Familienmitglieder pflegen. Das Beratungsprojekt „ Pausentaste – Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe“ geht an den Start. Nicht nur Erwachsene kümmern sich um chronisch kranke, behinderte oder pflegebedürftige Angehörige. Nach einer Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) versorgen und pflegen rund 230.000…

Tausendmal zitiert ….

Tasse mit Tee und Zeitung

Weihnachten ist vorbei. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle noch einmal an das Fest erinnern. Mit diesem Satz vom ehemaligen Bundespräsident Richard von Weizsäcker: Die Weihnachtsbotschaft stützt sich nicht auf Angst, sondern auf Vertrauen, auf Hoffnung und Liebe. In der Liebe ist mehr Kraft als in irgendeiner anderen Macht. Jeder Mensch kann sie erfahren, sie…

Morgen Kinder wird’s was geben…

Eingepacktes geschenk mit bunter Schleife

Unsere neue Autorin Helga Straten singt gerne, insbesondere auch die alten Weihnachtslieder. Zu „Morgen Kinder wird’s was geben“ hat sie einige zeitgemäße Zeilen dazu gedichtet. Sie sind kursiv geschrieben. Morgen Kinder … Morgen Kinder, wird’s was geben, morgen werden wir uns freun! Welch ein Jubel, welch ein Leben wird in unserm Hause sein! Einmal werden…

Märchen, nicht nur für Kinder

Skulptur mit lesenden Stadtmusikanten

Da ich schon vor langer Zeit das Buch „Kinder brauchen Märchen“ von Bruno Bettelheim gelesen habe, kam es gerade richtig, dass eine Sonderausstellung im Pferdemuseum in Verden stattfindet. Sie hat den Titel: Tiermärchen und Märchentiere und läuft noch bis zum elften Februar2018. Ich habe mir die Ausstellung angesehen und viele Märchen wiedererkannt, die ich schon von…

Der Glaube an den Weihnachtsmann

Weihnachtskrippe mit Beleuchtung

Wie niedlich ist es, wenn Kinder noch an den Weihnachtsmann glauben. Auf dem Weihnachtsmarkt Das Karussell und auch das kleine Riesenrad und die Schmalzkuchen begeisterten die Enkelkinder. Aber das alles war nichts gegen die Bude mit den Engeln, die Luftballons mit Kärtchen dran in den Himmel schickten – zum Weihnachtsmann. Diese Aktion hat unseren Vierjährigen…

Die Bremer Stadtmusikanten…wie es wirklich war!

Saxofon

Am kommenden Sonntag gibt das Blechbläserquintett BRASSerie in der Bremer Shakespeare Company das Familienkonzert „Die Bremer Stadtmusikanten …wie es wirklich war!“. Die Bremer Stadtmusikanten, ein musikalisches Märchen für die ganze Familie, das eigentlich jeder zu kennen glaubt: Esel, Hund, Katze und Hahn auf dem Weg nach Bremen. Doch die Brüder Grimm haben eine Kleinigkeit übersehen:…

Ein ganz kleines Geschäft

Kind schlägt sich lachend die Hände vor das Gesicht

Irmgard ist in eine neue Wohnung am anderen Ende der Stadt gezogen. Sie erwartet den Besuch ihres fünfjährigen Enkels Karsten. Wann immer Karsten seine Oma besucht, ist er ganz wild auf frischen oder geräucherten Fisch. Also machen die beiden sich auf den Weg zum Fischhändler. Genaue Beobachtung Kaum haben sie das Fischgeschäft betreten und gegrüßt,…

Das Mittwoch-Rätsel – Ausgabe 8

Einer der Bremer Stadtmusikanten? Kopf einer Eselstatue

Bremer Geschichte – ins Gespräch gebracht. Diesmal steht ein Esel im Mittelpunkt. Thea, seit vielen Jahren Stadtführerin, zeigt Spuren zur Bremer Geschichte. Diesmal  hat sie eine Mitspielerin dabei: Enkelin Marie, die in den Ferien bei ihr zu Besuch ist. Marie liebt Märchen und will wissen, warum die Bremer Stadtmusikanten nie bis Bremen gekommen sind. Um…

Unbekannte Natur – Traurig, aber wahr

Enten schwimmen auf dem wasser

Meine Schwiegertochter begleitete neulich einem Ausflug von Viertklässlern, bei dem es darum ging, sich in der heimischen Natur auszukennen. Ein paar Wochen hatten sie sich im Unterricht darauf vorbereitet. Sie befand sich an einem Stand mit ausgestopften Vögeln. Eine Krähe, ein Fasan, eine Elster und eine Stockente sollten von den Kindern erkannt werden. Der erste…