Tag Archive for Enkel

Die Bremer Stadtmusikanten…wie es wirklich war!

Saxofon

Am kommenden Sonntag gibt das Blechbläserquintett BRASSerie in der Bremer Shakespeare Company das Familienkonzert „Die Bremer Stadtmusikanten …wie es wirklich war!“. Die Bremer Stadtmusikanten, ein musikalisches Märchen für die ganze Familie, das eigentlich jeder zu kennen glaubt: Esel, Hund, Katze und Hahn auf dem Weg nach Bremen. Doch die Brüder Grimm haben eine Kleinigkeit übersehen:…

Ein ganz kleines Geschäft

Kind schlägt sich lachend die Hände vor das Gesicht

Irmgard ist in eine neue Wohnung am anderen Ende der Stadt gezogen. Sie erwartet den Besuch ihres fünfjährigen Enkels Karsten. Wann immer Karsten seine Oma besucht, ist er ganz wild auf frischen oder geräucherten Fisch. Also machen die beiden sich auf den Weg zum Fischhändler. Genaue Beobachtung Kaum haben sie das Fischgeschäft betreten und gegrüßt,…

Das Mittwoch-Rätsel – Ausgabe 8

Einer der Bremer Stadtmusikanten? Kopf einer Eselstatue

Bremer Geschichte – ins Gespräch gebracht. Diesmal steht ein Esel im Mittelpunkt. Thea, seit vielen Jahren Stadtführerin, zeigt Spuren zur Bremer Geschichte. Diesmal  hat sie eine Mitspielerin dabei: Enkelin Marie, die in den Ferien bei ihr zu Besuch ist. Marie liebt Märchen und will wissen, warum die Bremer Stadtmusikanten nie bis Bremen gekommen sind. Um…

Unbekannte Natur – Traurig, aber wahr

Enten schwimmen auf dem wasser

Meine Schwiegertochter begleitete neulich einem Ausflug von Viertklässlern, bei dem es darum ging, sich in der heimischen Natur auszukennen. Ein paar Wochen hatten sie sich im Unterricht darauf vorbereitet. Sie befand sich an einem Stand mit ausgestopften Vögeln. Eine Krähe, ein Fasan, eine Elster und eine Stockente sollten von den Kindern erkannt werden. Der erste…

In welchem Alter sollte man…Großeltern werden?

Junger und alter Mann sitzen zusammen

Wie schätzen wir unsere Erfahrungen und Entscheidungen im Rückblick ein? Können wir heute sagen, was man am Besten in welchem Alter machen sollte? Was denken Sie? Wann soll man eine Familie gründen? Mit 30 oder 40? Oder gar nicht? Wann möchten Sie Großmutter oder Großvater werden? Möglichst früh oder lieber später? Auf diese und ein…

Kennen Sie die drei „Sch“ der Großeltern?

Babyschuhe und Hampelmann

Wenn die Enkelkinder kommen, müssen auch die frischgebackenen Großeltern lernen, mit der Situation umzugehen. Die drei „Sch“ stehen für schenken, schweigen, schlucken. Das ist das Motto, unter dem es sich als Großeltern am Besten leben lässt. Man kann eh nur alles verkehrt machen. Schon die Lage ist eine Generationenfrage Wie haben wir unsere Kinder bloß…

Neues Kinderatelier in den Museen Böttcherstraße

Glas mit Buntstiften

Wenn die Enkel zu Besuch sind, möchte man ihnen gerne ein spannendes Erlebnis oder eine unvergessliche Veranstaltung bieten können. Die Museen Böttcherstraße bieten nun unter dem Motto »Kleckse, Kunst und Abenteuer« ab 25. August 2017 ein Kinderatelier für die fast Jüngsten. Kinder voller bunten Ideen sind ab Freitag, den 25. August 2017, alle zwei Wochen…

Spende für kommende Generationen

Alte Hand hält Kinderhand

Eigentlich ist eine Spende für kommende Generationen schon früh mit anzudenken und auch anzusammeln, damit auch etwas zu Spenden vorhanden ist. Reichen sich doch – oder sagen wir besser – reichten sich doch bisher Generationen stets die goldenen Eimer. Wird ein Mensch in angemessener Selbsterziehung gesund alt, ist es ihm eigentlich ein Bedürfnis, seinen Extrakt einmal genau anzusehen…

Altern heute – Was heißt schon „alt“?

Mann mit Ball

Die Zeit zwischen dem Ende der Berufstätigkeit und dem eigentlichen „Alter“, das durch nachlassende Kräfte, Hilfsbedürftigkeit und Krankheit gekennzeichnet ist, hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Diese Zeit gilt es zu nutzen. Altern ist ein individueller Prozess. Manche fühlen sich mit siebzig eher wie fünfzig, andere eher wie neunzig. Durch unseren Lebensstil können wir…

Mit Kindern über Tod und Trauer sprechen

Junge und alte Hand

Tipps für Großeltern, die mit Kindern über Tod und Trauer sprechen möchten oder müssen, gibt es am 13. Mai auf der LEBEN UND TOD in der Messehalle in Bremen. Ayşe Bosse, Schauspielerin und Model aus Hamburg, hat sich 2013 zur Trauerbegleiterin ausbilden lassen und arbeitete ehrenamtlich in einem Kinderhospiz. Aus der Auseinandersetzung mit der kindlichen…