Tag Archive for Verbraucher

Hilfe per Telefon, einfach 115 wählen!

Frau mit Headset vor einem PC-Arbeitsplatz

„Eine Nummer, alle Behörden“, unter dieser Überschrift existiert das Bürger Telefon Bremen seit 2011. 115 (ohne Vorwahl): Dahinter verbergen sich nicht nur die kompletten und tagesaktuellen Verwaltungsinformationen für Bremen, hier erhalten Sie diese Informationen bundesweit! Werktags von 7 bis 18 Uhr erreichbar, 55 Stunden pro Woche, zum Ortstarif, mit dem Anspruch, einen Anruf innerhalb von…

Abrechnungsbetrug in der ambulanten Pflege

Offene Sprechstunde für pflegende Angehörige , Pflegeberufe, Mann mit Gehilfe wird gestützt

Die meisten Pflegeanbieter arbeiten ehrlich und korrekt. Doch es gibt auch einige, die durch illegale Methoden mehr Geld erwirtschaften wollen. Sie rechnen Leistungen ab, die sie nicht erbracht haben. Pflegebedürftige oder Angehörige sind deshalb verpflichtet, Abrechnungen, die sie quittieren sollen, genau zu prüfen. Wenn beispielsweise drei Besuche am Tag auf dem Nachweis stehen, der Pflegedienst…

Abzocke per Smartphone: Hilfe bei ungewollten Abos

Apps installieren Hand mit Smartphone

Für die meisten Menschen sind das Internet und das Smartphone aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken – ob für die Nutzung der sozialen Netzwerke, Online-Spiele, Online-Einkäufe oder für die einfache Kommunikation mit einem Messenger. „Das Internet und das Smartphone sind auch in Deutschland ein wichtiger Teil im alltäglichen Leben“, sagt Annabel Oelmann, Vorstand der…

7 Regeln für mehr digitale Sicherheit

Liebesschlösser

Die Sicherheit Ihrer digitalen Daten liegt uns am Herzen. Schon häufiger haben wir in dieser Rubrik über diverse Ratschläge berichtet, um sich bestmöglich gegen Computerviren, Betrugsversuche oder Datenverlust schützen. All die unterschiedlichen Hinweise haben wir nun zu 7 goldenen Regeln für die digitale Sicherheit zusammengefasst. So können Sie noch leichter auf einen Blick alle Maßnahmen…

Informieren, Fragen, Beschweren

Nahrungsergänzungsmitteln, medikamentenfläschchen und kleine bunte Pillen

Ein Jahr „klartext-nahrungsergänzung.de“ der Verbraucherzentralen zeigt vor allem eines: Es gibt großen Informationsbedarf zu Nahrungsergänzungsmitteln, viele Beschwerden über Internetshops und falsche Versprechungen bei Mitteln gegen Gelenk- oder Muskelbeschwerden. Weit über eine halbe Million Ratsuchende nutzten den Internetauftritt Klartext-Nahrungsergänzung der Verbraucherzentralen seit dem Onlinestart im Januar 2017. Die Verbraucheranfragen zeigen: Hauptärgernis sind die vollmundigen Werbeversprechen bei…

Gesundheit per App – Nutzen und Sicherheit

Gesundheit per App, moderne Elektronik, Chronometer-Armband an einer Hand

Das Thema „Gesundheit per App – Nutzen und Sicherheit im Visier des Verbraucherschutzes“ wird im Rahmen der Reihe „Dialog Verbraucherschutz“ am 31. Januar 2018 um 15 Uhr im Haus der Wissenschaft diskutiert. Ist Digital das neue Normal? Werden Apps unsere neuen Alltagsbegleiter, um gesund durch den Alltag zu kommen und können sie sogar die fachärztliche…

„Brücken bauen“ – 12. Deutsche Seniorentag

„Brücken bauen“ lautet das Motto zum 12. Deutschen Seniorentag, der vom 28. bis 30. Mai 2018 in den Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Bei mehr als 200 Veranstaltungen steht die Frage im Mittelpunkt, wie ein aktives, möglichst gesundes und selbstbestimmtes Älterwerden gelingen kann. Der Deutsche Seniorentag richtet sich an die Generationen 50+ und ihre Angehörigen, an…

Neuer Ratgeber: Das Vorsorge-Handbuch

Vorsorge-Handbuch, Cover der Broschüre, eine Hand beim Schreiben

Mit der Kompetenz von ZDF WISO und der Verbraucherzentrale entstand jetzt ein praktischer Ratgeber – Das Vorsorge-Handbuch. Die wichtigsten Vollmachten und Verfügungen, die jeder haben sollte, sind darin übersichtlich und praktisch nutzbar zusammengefasst: Informationen zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Sorgerechtsverfügung. Alle Formulare zum Heraustrennen und Abheften Kurze Erklärtexte erläutern, wie die Dokumente zu erstellen sind…

Keine Bescherung für Taschendiebe

Phishing-Mails, Viren und Malware? Schatten einer ausgestreckten Hand, privat

Wie sie sich im Verlustfall Ihrer Zahlungskarten richtig schützen. Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört für viele Verbraucher traditionell zur Adventszeit dazu. Doch bei dichtem Gedränge zwischen Glühweinstand und Lebkuchenbude müssen Verbraucherinnen und Verbraucher verstärkt mit Taschendieben und Trickbetrügern rechnen. Oftmals bemerken die Bestohlenen viel zu spät, dass ihr Portemonnaie samt Bargeld und Zahlungskarten weg…

Schlechte Noten für die UPD in Bremen

Person am Telefon

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wird von allen gesetzlichen Krankenkassen in der BRD finanziert. Nach einer Ausschreibung im Jahr 2015 fand zum 01.01.2016 ein Betreiberwechsel statt. Die UPD wird seitdem statt von der Verbraucherzentrale, dem VdK und der Vereinigung unabhängiger Patientinnenstellen bis zum Jahr 2022 von der Firma Sanvartis geführt. Die Entscheidung für die Trägerschaft…