Bloß keine guten Ratschläge!

Jeder Mensch gibt etwas weiter. Manchmal weiß man es gar nicht und erst viele Jahre später wird man darauf angesprochen, oder man erfährt es nie. Seinen Kindern oder Freunden gute Ratschläge weitergeben zu wollen, hat sich als unproduktiv erwiesen. Jeder möchte selbst aus seinen Fehlern lernen.

Ein weiser Mann

türkisfarbener hochhackiger Damenschuh

(c)Dirk Mittermeier

Ich muss immer lächeln, wenn ich an einen Mann denke, der mir vor mehr als vierzig Jahren begegnete. Ich war damals Anfang Zwanzig und gerade frisch verheiratet in die weite Welt gezogen. Ich hatte unheimlich viel Heimweh und fühlte mich sehr einsam. Mein Mann hatte seinen Job und ich nur unseren Hund. Im Sportverein war Aufnahmestopp, das Arbeitsamt konnte mich nicht vermitteln, und so war ich eines Tages wieder alleine mit dem Hund unterwegs, als ich Herrn Fuß traf. Er war damals, wenn ich es richtig erinnere, so Mitte Siebzig. Wir saßen zusammen auf einer Bank und kamen ins Gespräch. Ich war so froh endlich einen Bekannten zu haben, und er erkannte ganz schnell wo mich der Schuh drückte. Schon bei unserem nächsten Treff, war ihm klar: das Mädchen hat Heimweh. Er hatte mit seiner Frau darüber gesprochen und die wusste klipp und klar was los war.

Teure Frauen

perlenbesetzte bunte hochhackige Damenschuhe

(c)Dirk Mittermeier

Wir trafen uns des Öfteren und auch seine Frau lernte ich kennen. Sie versuchten mich aufzuheitern und luden mich sogar zu sich nach Hause ein. Als ich Herrn Fuß eines Tages erzählte, dass mein Mann sich beschwerte, weil ich schon wieder so teure Schuhe gekauft hatte, lachte er herzlich und sagte: „ Frauen die nichts kosten, taugen auch nichts!“ All die Jahre bis heute habe ich diesen Spruch gebraucht, immer mal wieder.  Herr Fuß ist bestimmt schon lange verstorben, aber er hat mir diesen lustigen Spruch weitergegeben, durch den ich immer am ihn und meine Zeit in der Ferne denken muss.

Gertrud von Hacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.