Wohl dem, der Freunde hat

Drei JUngen in einer Reihe

(c) frauenseiten; Sahiner

Freunde laufen einem nicht zu, man bekommt sie auch nicht auf Verlangen. Es ist etwas geheimnisvoll Wunderbares um sie.

Es funkt zwischen Menschen, anders als würde Amor seinen Pfeil gezielt abgeschossen haben. Oft bahnt es sich ganz unscheinbar an, ein anderes Mal bringt das Schicksal auf seinen unergründlichen Bahnen Menschen zusammen, dann wieder begegnet man sich, spricht ein wenig miteinander und versteht sich sogleich. Ich erahne inzwischen einen Unterschied zwischen Verlieben und Verstehen.

Mit Freunden kann, aber muß man nicht physisch ganz eng sein. Oft liegen Kontinente dazwischen und Freundschaften können gepflegt und erhalten und noch gesteigert werden. Man läßt sich frei und bindet sich so umso mehr. Freundschaften können im Kindesalter beginnen und bis ins hohe Alter halten. Es ist immer möglich, eine Freundschaft zu begründen, selbst in hohem Alter. Wann die Wege einen zusammenführen ist ein echtes Wunder. In der Lebensrückschau staunt man oft, wo und wann etwas eintrat und begann.

Hände formen ein Herz

(c) frauenseiten; Bartmann

Auch sind mehrere Freundschaften immer möglich, ohne daß eine Konkurrenz eintreten muß. Jede Freundschaft hat sozusagen ihr ganz Eigenes und so vielseitig wir Menschen sind, so vielseitig sind auch unsere Beziehungen. Ich denke oft, man kann sich schon glücklich schätzen, einen einzigen Freund oder Freundin zu haben. Es ist immer etwas Besonderes. Die Zeiten miteinander teilen, sich helfen, austauschen, stützen, wie es doch bereichert. Ohne dieses ist ein Leben auch möglich, aber eben nicht so schön.

Echte Freundschaften vertragen Krisen, gegensätzliche Meinungen, können unterschiedlichste Charakter zusammenbringen, halten unendlich viel aus, geben Luft zum Atmen und unterstützen. In diesen oft beziehungskalten Zeiten tun sie so gut und bringen Wärme und Wohlgefühl. Eine ist schon goldwert, wer noch keine hat, darf jederzeit hoffen, es ist nie zu spät.

Elisabeth Kriechel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.