Wissensdrang kennt kein Alter

Mann und Frau vor Ausstellungstafel

Bildquelle: Universum® Bremen

Seniorennachmittag im Universum® gewährt Einblicke in die „Wunderkammer Mensch“.

An einem Themennachmittag speziell für Besucher fortgeschrittenen Alters dreht sich am Mittwoch, 26. April, um 15 Uhr im Universum® alles um die Fähigkeiten und Einzigartigkeit des menschlichen Körpers. In einer halbstündigen Einführung erfahren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zum Beispiel mehr über die physischen und psychologischen Mechanismen unserer Wahrnehmung. Wie viele Reize können wir bewusst wahrnehmen und wonach filtern wir sie? Außerdem geht es um die Frage, ob unsere Lernfähigkeit im Alter wirklich abnimmt und wie sich bestimmte Gesten von Land zu Land unterscheiden oder sogar Gegenteiliges bedeuten können.

Mann und Frau an einer Ausstellungstafel

Reaktionszeit, Bildquelle: Universum® Bremen

Nach dem Vortrag begeben sich die Besucher auf eigene Faust durch den Themenbereich Mensch der Universum®-Dauerausstellung: Riesige Ohrmuscheln lassen alle Geräusche plötzlich viel lauter erscheinen, während das Foto eines Körperschnitts einen detaillierten Einblick in die menschliche Anatomie ermöglicht. Und welche Körperteile lassen sich eigentlich bereits künstlich ersetzen? Zwischendurch sind die Teilnehmer zu einem gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Zusätzlich stehen ihnen auch die weiteren Themenbereiche Technik und Natur sowie die aktuelle Sonderausstellung „Lieblingsräume – so vielfältig wie wir“ offen.

  • Termin: Der Seniorennachmittag „Wunderkammer Mensch“ findet am Mittwoch, 26. April 2017, um 15 Uhr im Universum® Bremen statt. Eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 0421 / 33 46 0 ist erforderlich. Der Preis beträgt 15 Euro inklusive Eintritt, Kaffee und Kuchen. Weitere Seniorennachmittage zu ausstellungsbegleitenden Themen folgen am 19. Mai und 9. Juni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.