Informationen zur Vorsorge

Schreibende Hand

(c) Frauenseiten, Barckhausen

Auf einer Veranstaltung zum Thema Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung informiert die Betreuungsbehörde am 09. Juni.

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder im Alter vor der Situation stehen, dass er seine Angelegenheiten nicht mehr selber regeln kann. Wie kann ich für den Fall der Fälle Vorsorge treffen? Was bringt mir in diesem Fall eine Vorsorgevollmacht und was ist bei dieser zu beachten? Bettina Schmid und Matthias Janssen von der Betreuungsbehörde Bremen berichten über das Thema Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung am Donnerstag, 9. Juni 2016 um 15 Uhr im Pflegestützpunkt Vahr, Berliner Freiheit 3 (1. Etage Eingang Marktplatz).

Um vorherige Anmeldung unter Telefon 6962420 wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.