Auf der Suche nach einem Engagement?

Logo mit bunten Stern-Symbolen

(c) Freiwilligenagentur Bremen

Nein, Sie müssen kein Schaupieler sein. Gesucht werde Menschen in unserer Stadt, die sich engagiren wollen. Alle zwei Jahre veranstatet die Freiwilligen-Agentur Bremen im schönen Bremer Rathaus eine Freiwilligenbörse.  Aktivoli öffnet am 15. März 2020 ihre Tore für alle Bremerinnen und Bremer, die sich engagieren wollen. Im Rathaus präsentieren 70 Organisationen, Initiativen und Vereine von 11 bis 17 Uhr ihre Engagement-Angebote – vom Jugendtheater über die Geflüchteten-Organisation bis zur Herzenswunschambulanz, vom Kinderhospiz über die Klimaschutz-Initiative bis zur Zirkusschule.

Freiwilligenbörse Aktivoli, Sonntag, den 15. März 2020

11 bis 17 Uhr Bremer Rathaus,  www.aktivoli-bremen.de

Wieder erwarten die Organisatoren den Besuch von über 2.000 Gäste, viele von ihnen finden gleich vor Ort die passende Tätigkeit. Neben den Ständen, die in beiden Stockwerken des Rathauses aufgestellt werden, bietet die Aktivoli ein Rahmenprogramm mit Workshops und Info-Vorträgen, in denen verschiedene Engagement-Formate vorgestellt werden.

Das Motto der diesjährigen Aktivoli ist: „Du bist Bremen“. Es soll die Bedeutsamkeit der Freiwilligen für die Stadt verdeutlichen.

„Freiwilliges Engagement aktiviert Menschen und ist ein zentraler Bestandteil einer lebendigen, offenen Zivilgesellschaft“, sagt Lena Blum, Leiterin der Freiwilligen-Agentur. „Mehr als 180.000 Menschen sind in Bremen freiwillig engagiert. Damit sich noch mehr Menschen für ein Engagement begeistern, veranstalten wir die Aktivoli.“ Schirmherr der diesjährigen Aktivoli ist Bürgermeister Andreas Bovenschulte.

Der Eintritt ist frei, die Bremer Freiwilligenbörse ist ein nicht-kommerzielles Projekt. Veranstalter ist die Freiwilligen-Agentur, die zentrale Anlaufstelle für bürgerschaftliches Engagement in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.