Unwort des Jahres 2017 – „Alternative Fakten“

„Alternative Fakten“, Mund mit Sprechblase

(c) frauenseiten.bremen

„Alternative Fakten“

Was soll: „Alternative Fakten“?
legen wir dies gleich zu den Akten!
Nein, streichen wir es ganz:
Es nimmt der Sprache den Glanz!

Warum dieses Umschreiben?
Nicht bei der Sache bleiben?
Die Wahrheit verschleiern,
um den Brei herumeiern.

Worte sind Wesen,
an denen wir genesen,
wenn wir sie wahrhaftig benutzen,
nicht ständig daran stutzen.

Anstatt Unwort: „Lügen“!
Warum alles verbiegen.
Klar und deutlich aussprechen,
Verschleiern wird sich rächen.

Wahrhaftig Worte wählen,
darauf kann man dann zählen,
versteht, ist im Bilde,
es führt keine Unwahrheit im Schilde.

Also Unworte verscheuchen,
die nur wollen verseuchen,
was sich klar aussprechen läßt,
nicht bereichert diese „Worte-Pest“.

Elisabeth Kriechel

Kind schlägt Hände vor das Gesicht

(c) Barckhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.