Texte von der SeniorenVertretung

Einsicht in Notwendigkeiten? – Erlebnis der Corona – Solidarität

Heute am mobilen Corona – Impfbus vor dem Kongresszentrum Bürgerweide hatte sich bereits eine Schlange von Menschen gebildet ehe das Rote Kreuz um 11 Uhr die mobile Impfstation eröffnete. Meine Freundin und ich waren zur 3. Impfung dabei. „Heute wird nur BioNTech geimpft“ war zu lesen, ganz in unserem Sinne. So standen wir an diesem kalten strahlend sonnigen Montag unter blauem Himmel in der sich zunehmend verlängernden Warteschlange, die gegen  12 Uhr mittags, High Noon“  bis zum Hauptbahnhof im Bogen…

Siebte Integrationswoche, Bremen-Bremerhaven 2021

In diesem Jahr fand vom 01.-06. November die Bremer und Bremerhavener Integrationswoche statt. Da sich zeitgleich das 60. Jubiläum des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei am 30. Oktober 1961 näherte, lag der Fokus der diesjährigen Integrationswoche bei der Würdigung aller Anwerbeabkommen. Es fanden zahlreiche Veranstaltungen, Fotoausstellungen und Interviews mit Medienvertretern zu diesem Thema statt. Es wurden auch Filme und Berichte im Fernsehen und im Hörfunk hierzu ausgestrahlt. Die Auftaktveranstaltung initiiert von der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und…

Weihnachten in düsteren Zeiten

… oder Die alte Lehrerin Sie hieß Fräulein Stein*). Ältere Single-Frauen blieben damals Fräulein. Es war Mitte der vierziger Jahre im Winter. Die folgenden drei Erinnerungen zeigen die Persönlichkeit meiner alten Lehrerin: —Fräulein Stein hatte eine Frau bei sich aufgenommen. Nur Stoppelhärchen wuchsen auf ihrem Kopf. Sie trug Kleidung, die wir sonst an Fräulein Stein gesehen hatten. Kam sie aus einem KZ, einem Ghetto oder aus einem Gefängnis? —In der Adventszeit ging unsere Lehrerin mit uns in eine ehemalige Gastwirtschaft.…

40jähriges Bestehen des ZIS

-Zentrum für Migranten und interkulturelle Studien-   Das ZIS hat in diesem Jahr sein 40jähriges Jubiläum gefeiert. Dazu fand ein Empfang im Bremer Rathaus durch den Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte statt. Bei dem Empfang am 03.11.21, dankt der Bürgermeister der Vereinsführung des ZIS -Zentrum für Migranten und interkulturelle Studien- und 60 eingeladenen „Gastarbeiterinnen“ und „Gastarbeitern“ der ersten Generation. Dabei betont er: „Sie haben Bremens Gesicht mit Ihrer harten Arbeit und Ihrem Einsatz unter schwierigen, diskriminierenden Bedingungen verändert. Sie haben gleichzeitig…