Seniorenstudium an der Universität Bremen

Ein Stapel Bücher

(c) frauenseiten, Robers

Seit über 25 Jahren nimmt das Seniorenstudium einen festen Platz an der Universität Bremen ein. Es ermöglicht Seniorinnen und Senioren, an Vorlesungen und Seminaren an der Uni teilzunehmen – aus Neugier und Lust am Lernen und ohne Leistungsdruck. Auch in diesem Semester sind rund 250 Veranstaltungen aus fast allen Fachbereichen für das Seniorenstudium geöffnet. Die Veranstaltungen des Wintersemesters beginnen am 17. Oktober 2016; Anmeldungen sind ab sofort möglich. Neu-EinsteigerInnen können sich am 26. September 2016 über die Veranstaltungen und den Ablauf informieren.

Das Seniorenstudium bietet vielfältige Angebote

„Stationen deutscher Lyrik“, „Die Integrationspolitik in Deutschland“ oder „Physik für Seniorinnen“ – die Bandbreite der Angebote ist auch in diesem Semester wieder sehr groß. So ermöglicht das Seniorenstudium den Teilnehmern, einen Einblick von der Vielfalt des Lehrens und Forschens an der Universität Bremen zu bekommen. Darüberhinaus ist das Seniorenstudium aber auch ein Ort der Begegnung –mit Menschen, die die gleichen Interessen teilen, und natürlich auch mit jüngeren Studierenden.

Infoveranstaltung für neue Interessierte

Modernes Gebäude mit Staßenbahnhaltestelle

(c)bremen.online GmbH, Marie Binning

Interessierte, die selten an der Uni Bremen sind oder vielleicht sogar zum ersten Mal den Weg auf den Campus finden, haben viele Fragen: Wie funktioniert das Seniorenstudium? Brauche ich Abitur, um teilzunehmen? Welche Veranstaltungen gibt es überhaupt? All diese Fragen werden bei der Infoveranstaltung am 26. September 2016 um 10:30 Uhr geklärt. Außerdem gibt es eine Führung über den Campus zur ersten Orientierung. Die Veranstaltung findet an der Akademie für Weiterbildung im Zentralbereich (Raum B0770) statt; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Übrigens: Das Seniorenstudium steht allen Interessierten offen – unabhängig vom Alter oder der Vorbildung.

Weitere Auskünfte zu den Veranstaltungen und dem Seniorenstudium an der Universität Bremen gibt die Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen (Telefon 0421 – 218 61616 oder eMail: senioren@uni-bremen.de) oder unter www.uni-bremen.de/senioren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.