Computer wird zum Kinderspiel

Nr. 50: „Wie kommen die Bilder auf den Computer?“

Nachdem es letzten Monat darum ging, welche Bilder druckbar sind, zeigen wir dieses Mal, wie Bilder eigentlich in digitaler Form auf den Computer gelangen können.

Die Chip-Karte in der Kamera hat ihr Speichervolumen erreicht, oder wir möchten aus einigen unserer Fotos einen perfekten Ausschnitt vergrößern. Vielleicht möchten wir auch das eine oder andere Foto versenden. Dazu müssen die Bilder auf unseren Rechner geladen werden. Auch hier führen viele Wege zum Ziel.

Der Film läuft bei Ihnen nicht?
Dann benötigen Sie ein Programm für die Darstellung des Films. Dieses Programm heißt „Flash Player“ und ist auf der Seite von Adobe ganz einfach über folgenden Link kostenlos herunter zu laden: get.adobe.com/de/flashplayer/

„Starthilfe50“ macht jedem den Einstieg leicht
Auf dem Seniorenlotsen haben Sie regelmäßig – an jedem 15. eines Monats – die Gelegenheit, ein neues Lernvideo von starthilfe50 zu sehen, und auf diese Weise viele Geheimnisse im Umgang mit dem Computer zu lüften. Je nach eigenem Lerntempo können Sie den Film immer wieder anschauen. Er bleibt circa vier Wochen, bis zum Austausch gegen ein neues Video, online.

Welchen Film würden Sie im nächsten Monat gerne sehen?
Haben Sie im Zusammenhang mit Computer oder Internet Fragen, die Sie hier gerne beantwortet hätten? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und machen Sie uns Vorschläge!

Wer nicht vier Wochen auf eine neue Lektion warten kann oder möchte, findet auf der Website von starthilfe50 150 weitere Lernvideos und ein Bestellformular für CDs.

Logo in grün mit einem Blatt

(c) Starthilfe50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.