Abschiedsschmerz

Eine Reihe unserer Leserinnen und Leser aber auch viele unserer Autorinnen haben Freude an Lyrik. Immer wieder bekommen wir Gedichte zugesandt, die wir in losem Abstand veröffentlichen.

Steg am Wasser

(c) Bärbel Ahrens

Abschiedsschmerz
Ein geliebter Mensch –
er geht.
Er war, er ist verweht.
Und doch stets zu erreichen.

Die Situation stellt
andere Weichen.
Er lebt in uns,
er ist.

Es tut so weh.
Eine Frist,
dann lassen wir
ihn los.
Er ist ja
anders blos.

Elisabeth Kriechel

  1 comment for “Abschiedsschmerz

  1. Waltraut Boschen
    6. August 2017 at 6:28 pm

    Hallo ,es ist gar nicht so einfach , über Gefühle zu sprechen ,
    wenn ein geliebter Mensch gegangen ist,. Ein Gedanke über einen Abschied in Gedichtform zu sagen , hilft oft , die Seele zu entlasten .
    Ich finde es gut , wenn Menschen das können , sich trauen , Gefühle zuzulassen . Waltraut aus Bremen in Vahr-Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.