Wir sind alt, wir bewegen was

Senioren engagieren sich in vielen unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft, auch im Umweltschutz und in der Sorge um die Bedingungen unter denen die zukünftigen Generationen leben müssen.

In diesem Schwerpunkt wollen wir all das Positive herauskehren, das die Alten fähig sind, dieser Gesellschaft zu geben. Im privaten wie auch im öffentlichen Leben. Wir zeigen, wie nützlich und unersetzlich wir sind.

Engagement für geflüchtete Menschen – hautnah dabei

Eine Frau und ein Mann sitzen sich sn einem Tisch gegenüber

Viele Senioren engagieren sich freiwillig und leisten so auch ihren Beitrag zur Lösung von Herausforderungen, vor denen die Gesellschaft oft unverhofft steht. Heiner Brünjes portraitiert im Folgenden eine Seniorin, die sich bei der Volkshochschule engagiert. Elfie Siegel engagiert sich bei der VHS für geflüchtete Menschen „Seit jeher arbeite ich gern mit jungen Menschen zusammen“, berichtet Elfie Siegel.…

Alt und Jung – das Gewinner-Team

Patenmodell, Viele Hände recken sich in die Luft

Sie tun das, was Seniorpartner/innen in der Regel tun (sollten): Sie begleiten die Jüngeren, lassen sie von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung profitieren, stärken ihnen den Rücken, wenn’s erforderlich wird und lernen selbst noch eine Menge dazu. Auf die AusbildungsPATINNEN und -PATEN trifft genau dies zu, wenn sie Schülerinnen und Schüler durch ihre letzten Schuljahre…

Spende für kommende Generationen

Alte Hand hält Kinderhand

Eigentlich ist eine Spende für kommende Generationen schon früh mit anzudenken und auch anzusammeln, damit auch etwas zu Spenden vorhanden ist. Reichen sich doch – oder sagen wir besser – reichten sich doch bisher Generationen stets die goldenen Eimer. Wird ein Mensch in angemessener Selbsterziehung gesund alt, ist es ihm eigentlich ein Bedürfnis, seinen Extrakt einmal genau anzusehen…

Altern heute – Was heißt schon „alt“?

Mann mit Ball

Die Zeit zwischen dem Ende der Berufstätigkeit und dem eigentlichen „Alter“, das durch nachlassende Kräfte, Hilfsbedürftigkeit und Krankheit gekennzeichnet ist, hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Diese Zeit gilt es zu nutzen. Altern ist ein individueller Prozess. Manche fühlen sich mit siebzig eher wie fünfzig, andere eher wie neunzig. Durch unseren Lebensstil können wir…

Arbeiten Sie noch, oder fahren Sie schon den Bürgerbus?

Verkehrssicherheit, Alte Dame steigt mit Rollator in eine Straßenbahn

Den Bürgerbus zu fahren ist auch eine tolle Art, sich als Rentner ehrenamtlich zu betätigen. In Achim hat das Fahrzeug maximal acht Sitzplätze, da die Busfahrerinnen und Busfahrer keinen „Busführerschein“ besitzen. Im Bremer Umfeld fahren diese Busse schon in vielen Gemeinden, nämlich überall dort, wo im ländlichen Bereich der Linienverkehr nicht alle abgelegenen Ecken bedienen…

Nachhaltigkeit ist ihr Thema – Ethik ist ihr wichtig

Frauenportrait

Im Beirat Östliche Vorstadt lernen wir uns kennen. Begeistert erzählt die 66jährige von ihrer Arbeit zum Thema „Nachhaltig wirtschaften“. Ihre Freude an der Sache gefällt mir. Ihr Ziel ist, Betriebe die nach ethischen Kriterien wirtschaften, bekannt zu machen. Und sie führt aus: Große Projekte und Unternehmen werden von Managern geführt. Sie sorgen für sich und…

Die Verantwortung der Einzelnen im Ganzen

Der Psychologe, Gerontologe und Demograph Prof. Dr. Andreas Kruse ist verantwortlicher Autor der Altenberichte des Bundestags. Er gehört zu denen, die im demografischen Wandel eine mögliche Chance für die Gesellschaft in Europa sehen. Die Verantwortung des einzelnen Menschen rückt er dabei auch in den Fokus seiner Studien. Und er fordert, jeden und jede – bis ins hohe Alter – auf, sich selber immer wieder zu fragen, was sie oder er für seine Mitmenschen und für die Gesellschaft tun kann.

Wir sind alt – wir bewegen was

Schöne Menschen Alte Frau mit Hantel

Sind eigentlich Senioren immer und in erster Linie eine Belastung für unsere Gesellschaft? Sind alte Menschen immer zurückgewandt, krank und hilfsbedürftig? Und empfinden sie sich vielleicht schon selber so? Diese Altersbilder stammen aus dem letzten Jahrhundert. Es gab mal Zeiten, in denen das Alter mit Weisheit und Würde gleichgesetzt wurde und in manchen Ländern ist…