Specials

Die kleine Kneipe

Umgang mit Demenz“Die kleine Kneipe in unserer Straße” Ein besonderes Haus Es gibt sie tatsächlich, die langen Biografie-Gespräche mit pflegebedürftigen dementen Menschen. Ob im Heim Ihrer Umgebung oder in meiner? Ich weiß es nicht. Aber in Duisburg, im Malteserstift St. Nikolaus!, da gibt es sie. Darüber habe ich gelesen und mich sehr gefreut. Zugleich hat…

Wussten Sie schon, dass …

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

… es in Großbritannien seit 2018 im Ressort der Ministerin für Sport und Zivilgesellschaft auch den Bereich „lonliness“ („Einsamkeit“) gibt? Grossbritannien Ausgangspunkt für die Platzierung des Themas in einem Regierungsressort war ein Bericht der „Jo Cox Commission on Loneliness“ (benannt zur Erinnerung an die im Juni 2016 ermordete Joanne Cox, Mitglied der Labour Partei), die…

Geschichte zum Weihnachtsfest, Teil 4

von Elisabeth Kriechel Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Aussicht auf eine Tasse guten Bohnenkaffees, wenn nicht geschenkt, dann getauscht. Unser Brasiliengeschenk sprach sich herum. Ein Kaffeelot musste her und eine Frau im Lager besorgte wirklich dieses Maß. Es sollte auch geteilt werden, zuviel Brennmaterial ging für das Rösten drauf und dann eben das bevorstehende…

Geschichte zum Weihnachtsfest, Teil 3

von Elisabeth Kriechel Irgendwie saßen wir auch still und enttäuscht daneben. Mutter jedoch meinte gleich, ich müsse trotzdem einen ganz kleinen Dankbrief verfassen, damit diese lieben Leute wenigstens erführen, dass ihr Geschenk uns erreicht hätte. Das sah ich ein und erledigte es auf gewissenhafte Weise. Die Rösterei Die Frauen sahen uns Kinder an und meinten,…

Geschichte zum Weihnachtsfest, Teil 2

 von Elisabeth Kriechel Der Brief Alle machten mir am Tisch Platz und ich gab mein Bestes, schilderte kurz unsere Lage, unseren Hunger, das bevorstehende Weihnachtsfest und endete mit einer herzlichen Bitte, uns ein Paket zu schicken. Freien Platz um meine Worte schmückte ich mit gemalten Tannenzweigen, Kerzen, das Blättchen, Altpapier, blickte wirklich herzerwärmend alle an.…

Eine Geschichte zum Weihnachtsfest, Teil 1

Liebe Leserinnen und Leser des SeniorenLotsen, liebe Seniorinnen und Senioren, es geht auf Weihnachten zu, wir erleben in den Geschäften und auf den Märkten unserer Stadt die Fülle und den Überfluss dessen, was wir zur feierlichen Gestaltung des Festes einkaufen und erwerben können. Artikel und Dinge aus der ganzen Welt, es herrscht kein Mangel an…

Mit Demenz mittendrin

Logo mit schwarzer Schrift und türkisem Hintergrund

Neues Online-Portal für die lokale Netzwerkarbeit In Deutschland leben derzeit 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Um ihnen und ihren Angehörigen das Leben mit Demenz zu erleichtern, arbeiten an vielen Orten bereits Kommunen, Unternehmen, Vereine und ehrenamtlich Engagierte zusammen. Zum Start der Woche der Demenz am 21. September bekommen sie Unterstützung durch ein neues Informationsportal der…

Meine Meinung: Generationengespräche

zwei Männer am Tisch

Wochenserie bei buten un binnen Einige Stunden dauerten die Aufnahmen, das Material wurde in kleine Themen-Häppchen geschnitten und über die letzte Woche bei Radio Bremen regional in „buten un binnen“ gesendet. Fazit: Als Beteiligter vermisst man die eine oder andere weggelassene Aussage in der Endfassung, die man selbst für wichtig erachtet hat. Das wird den…

damals …

Anerkennungsurkunde

Anerkennung für Arbeitseinsatz Beim Durchsuchen alter Unterlagen fiel mir dieses Anerkennungsschreiben von Bürgermeister Wilhelm Kaisen in die Hand. Es wurde damals ausgegeben für unseren Arbeitseinsatz: Schutt entfernen und Steine klopfen in der Pfalzburger Strasse beim Spitzbunker und drei Wochen lang Schützengräben verfüllen in der Parkallee und im Bürgerpark. Mit Schaufeln auf der Schulter mussten wir…