SeniorenVertretung

Resolution zur Neueinrichtung eines ZOBs in Bremen

Straßenbild mit Bussen

Am 06. September 2016 verabschiedete die Senioren-Vertretung Bremen folgende Resolution: Resolution Schluss mit weiteren Verzögerungen beim Bau des neuen ZOBs in Bremen Zu den Aufgaben der Senioren-Vertretung in der Stadtgemeinde Bremen gehört auch, sich für die Gewährleistung der Barrierefreiheit und Verkehrssicherheit älterer und damit auch vieler behinderter und hilfsbedürftiger Menschen im öffentlichen und privaten Raum…

Weitere Vorschläge zur Stärkung der Bewohnerbeiräte/-fürsprecher

Mängel in der Pflege, Rollstühle

Nachdem die AG PWA im Mai 2016 die Einrichtung einer Ständigen Konferenz der Bewohnerbeiräte/Fürsprecher vorgeschlagen hat, wurde auf der Sitzung vom 13.Juni 2016 beschlossen, darauf hinzuwirken, dass zukünftig die Bewohnerbeiräte obligatorisch mit mindestens einem externen Mitglied besetzt werden, um größere Unabhängigkeit zu garantieren. Das Problem liegt vor allem darin, dass es sich bei der Besetzung…

Das neue Bundesteilhabegesetz

Offene Sprechstunde für pflegende Angehörige , Pflegeberufe, Mann mit Gehilfe wird gestützt

Nach der Koalitionsvereinbarung will die Bundesregierung in dieser Legislaturperiode die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung aus dem bisherigen Sozialhilferecht (Sozialgesetzbuch, 12. Buch – SGB XII) in das SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) überführen und zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickeln. Dazu hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales nach einem intensiven Beteiligungsprozess u.a. mit…

Neuer Interkultureller Aktionsraum

Puzzlestücke

Ein neuer Interkultureller Aktionsraum des Zentrums für Migranten und Interkulturelle Studien e.V. (ZIS) wurde am 21.06.2016 eröffnet. 40 eingeladene Gäste nahmen teil. „Interkulturelles Lernen mit allen Sinnen“ ist ein Fortbildungsprojekt für Erwachsene und schulische Lerngruppen. Die Projekte wurden von Angelika Weber (Kunstpädagogin) entwickelt und langjährig erprobt. Es besteht eine Kooperation mit dem Bremer Landesinstitut für…

Resolution gegen Altersarmut

Altenbericht, Das Alter älteres Paar auf der Parkbank

Das Altenparlament in Mecklenburg-Vorpommern beschließt Resolution gegen Altersarmut. Auf seiner Sitzung am 13.März 2016 hat sich das Altenparlament von Mecklenburg-Vorpommern unter anderem ausführlich mit der wachsenden Altersarmut und Rentengerechtigkeit beschäftigt. Es wurde festgestellt, dass Arbeitslose, Alleinerziehende und Rentner nichts von den milliardenschweren Überschüssen in Deutschland merken. 12,5 Millionen Menschen gelten immer noch als arm. Auch…

Yaşlıevi ve bakımevi sakinleri konseyi katılımını güçlendirme önerileri SPD Meclis Grubu’nu da meşgul ediyor

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

22/06/2016 da Bremen Yaşlılar Temsilciliği ve SPD’nin temsilcilerinden oluşan bir grup  SPD Grup Ofisinde toplandılar. Yaşlılar Temsilciliğinin önerisi, bakımevi sakinleri konseylerini güçlendirmek için, konsey ve sözcülerin temsilcilerinden oluşan kalıcı, bağımsız bir konferans kurmaları ve üzerinde çalışılmakta olan yeni Yaşlı ve Bakımevi Katılım Yönetmeliğine bunun eklemesi. Sosyal İşler Senatörü’ne ve Bremen Meclis parti gruplarına yazılan ilgili…

Ständige Konferenz der Bewohnerbeiräte

Delegiertenversammlung Menschen in einem Saal

Die Senioren-Vertretung schlägt eine Ständige Konferenz der Bewohnerbeiräte und Bewohnerfürsprecher vor. Die neue Arbeitsgemeinschaft Pflege und Wohnen im Alter (AG PWA) hatte am 2. Mai 2016 ihre erste Sitzung. Außer den AG-Mitgliedern der SV Bremen nahm auch ein Vertreter des Landesbehindertenbeauftragten teil. Im Mittelpunkt der Sitzung standen Klagen über den schwachen Informationsfluss zwischen den ehrenamtlichen…

Mehr Schutz für Senioren

Gewalt in der Pflege, Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

Mitwirkung der Beiräte und Fürsprecher in Altenwohn- und Pflegeheimen soll gestärkt werden. Die Senioren-Vertretung Bremen hat eine neue Arbeitsgemeinschaft Pflege und Wohnen im Alter (AG PWA) eingerichtet. Auf ihrer ersten Sitzung befasste sich die AG mit der Frage, wie Bewohnerbeiräte und -fürsprecher bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz für die Anliegen der älteren Menschen in Wohn- und…

Resolution zum Abbau der Sicherheitsorgane

Vier PolizistInnen auf einem Stadtfest

Die folgende Resolution gegen den Abbau der Sicherheitsorgane in Bremen übergab die Senioren-Vertretung im Juni 2016 an Bürgermeister Carsten Sieling: Die Seniorenvertretung in der Stadtgemeinde Bremen vertritt offiziell und vom Senat anerkannt die Interessen von mehr als 147.000 Senioren und Seniorinnen in  Bremen. Zu unseren Aufgaben gehört auch, uns für die Gewährleistung der Sicherheit älterer…