Kultur

„Video killed the Radio Star…“

Buch Fischer Weltalmanach

Genau wie einst die bewegten bunten Bilder von Fernsehen und Video das gebannte Lauschen der Stimmen und Geräusche aus dem alten Dampfradio abgelöst haben, ersetzen heute zunehmend digitale Angebote die althergebrachten und vertrauten Medien. Bestes Beispiel: Bei wem er im Bücherschrank stand, den 12 bändigen Brockhaus, das Lexikon vieler Generationen, wird ihn nicht ohne Weiteres…

Kellner Verlag 30 Jahre

Redner am Mikrofon

Am 15. August feierte der Verlag von Klaus Kellner sein 30jähriges Bestehen (gegründet am 15.4.1988) mit einem Abend für Johann-Günther König, einem langjährigen und über die Grenzen Bremens hinaus bekannten Autor des Verlages, an dessen 66. Geburtstag. Ein illustrer Kreis von Autoren und Freunden des Verlages war im „Atlantic Grand Hotel“ zusammen gekommen zur Ehrung…

Finissage der Ausstellung „Protest + Neuanfang. Bremen nach ’68“

Protest und Neuanfang, Bremen nach 68

Das Focke-Museum in Kooperation mit dem Kulturforum Türkei läd ein zur Abschlussveranstaltung der Ausstellung „Protest + Neuanfang. Bremen nach ’68“. Zülfü Livaneli im Focke-Museum Zülfü Livaneli ist seit den 1970er-Jahren einer der beliebtesten Künstler der Türkei. Er ist Komponist, Sänger, Schriftsteller und Filmregisseur und erhielt für seine Werke zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Seine Biografie…

Lernen ist Leben

Bücher Schreibheft Schreiber

Wir bewegen uns. Die Bewegung des Lebens ist Lernen. Diese Weisheit habe ich aus einem Kalender. Sie scheint mir stimmig. Auch umgekehrt macht sie Sinn: Lernen ist Bewegung. Wenn wir lernen stehen wir nicht auf der Stelle. Wir bewegen uns, entwickeln uns, kommen weiter. Lernen öffnet Türen Wenn wir etwas über die modernen Kommunikationsmittel lernen,…

10 Jahre Senioren Kultur-Treff in Bremerhaven

Lesepaten, Bücher als Häuserzeile

Das Sprichwort sagt „aller guten Dinge sind drei“. In diesem Fall sind es drei Menschen, die am 3. September 2008 zusammentrafen, um etwas Neues – bisher noch nicht Dagewesenes für Senioren zu kreieren. Diese drei waren Marion Peters-Lehmann, die bis 2001 die Seniorengruppe 50 + bei SFL (Sport-Freizeit-Leherheide) geleitet hatte, Günther Sommer bis 2006 Vorsitzender…

Begegnungen (4) Günter

zwei Männer im Gespräch

Günter Stalter (79) lebt seit über 50 Jahren auf der Insel und ist auf Mallorca eine feste „Institution“, dies seit über 25 Jahren. Ich treffe Günter Stalter in einem Hostal in Algaida, nicht weit von seinem Wohnort. Er hat eine Stunde Zeit für mich eingeplant. Er hat viel zu erzählen, ich könnte ihm den ganzen…

Mit 1000 Stimmen

Modernes Gebäude

Ich habe gerade in der Berliner Philharmonie in einem Konzert mitgesungen. Das war möglich, weil alle Darsteller nicht nur auf der Bühne sangen, sondern sich auch zwischen den Zuschauern bewegten, die aber auch nicht auf ihren Plätzen saßen. Wie bekommt dieses Gewusel einen Sinn? Der New Yorker Komponist David Lang hat es für mich geschafft:…

In schwarz-weiß konzentrierter

Schwarz/weiß- Portrait eines Mannes mit Schnurrbart

Ich liebe alte Fotos. Bekomme ich eines zu Gesicht, kann ich lange schauen und bewundern. Sie sind meist in einem warmen Dunkelton von braun bis mittelschwarz und heben irgendwie Wesentliches hervor. Ich will nun nicht die heutigen Fotos vorschnell bemängeln. Und doch, die ungeheure Flut verzettelt auch. Sie zieht einfach durch das Überangebot Aufmerksamkeit ab. Ich…

Neue Neustadt. Menschen, Räume, Architektur

Modernes Gebäude vor altem Wasserturm

Ausstellungseröffnung im Café K am 10. Juni: Sichtweisen auf die Neustadt und den Stadtwerder von Bremer Architekturstudierenden und Fotografen. Am Sonntag, 10. Juni 2018 um 11:30 Uhr präsentiert das Rotes Kreuz Krankenhaus (RKK) im Café K seine zweite reine Fotoausstellung mit unterschiedlichen Blickwinkeln auf das eigene Quartier. Diesmal treten die neueren Seiten des Stadtgebietes samt…

Begegnungen (2) Ritxart

zwei Männer unterhalten sich

Auf Mallorca ist an jedem Wochentag an bis zu 10 Orten Markttag. Dort werden Gemüse, Textilien, Gebrauchtes und Selbstgemachtes, aber an manchen Orten auch Tiere zum Kauf angeboten. Die Märkte werden von Touristen, aber auch von Einheimischen besucht. Besonders interessant sind die Märkte in den kleineren Ortschaften im Landesinneren am Rande der Touristenpfade. Dienstags ist…