Turnen für die Stimme

Chöre werden wohl die letzten sein, die nach der Pandemie wieder üben oder auftreten dürfen. Viele Sängerinnen und Sänger klagen, dass ihre Stimme nicht mehr gut funktioniere.

Für sie habe ich einen Tipp:

 

Einsingen um 9
So heißt die Internet-Seite. Sie können per Live-Stream oder YouTube jeden Morgen 9 Uhr (oder auch später) in gut 30 Minuten ihre Stimme schulen und auch etwas singen. Es ist eine Schweizer Initiative, die von zwei Chorleiterinnen und zwei Chorleitern getragen wird. Sie wechseln sich ab und gestalten das „Turnen für die Stimme“ mit Humor und mit immer neuen Ideen. Gute Laune und Entspannung sind garantiert!

 

Elfie Siegel

 

  2 comments for “Turnen für die Stimme

  1. matu sagt:

    Wie gut Ihr Tipp und Beitrag tut !
    in einer Zeit
    wo bereits Singen und Ausatmen (über die Aerosole),
    die Zugehörigkeit zu einer Gruppe/ Chor und das Sichtreffen
    untersagt ist….mit Humor und Training geht Vieles leichter und hilft.

  2. Hana sagt:

    Danke für die Empfehlung. Ist auch eine schöne Idee für Wiedereinsteigerinnen ins Chorsingen.
    Klingt gut, ich schaue mal bei YouTube rein.
    Hana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.