(14) Bremer Mutmacher: Björn Fecker

(c)

Liebe Seniorin, lieber Senior,

Bremen und Bremerhaven, Deutschland, Europa und die Welt stehen vor einer immensen Herausforderung. Ganz persönlich gesprochen fühlt es sich für mich und wahrscheinlich auch für Sie immer noch ein wenig unwirklich an. Unser Land ist quasi mit einer Vollbremsung nahezu zum Stillstand gekommen. Wir machen uns Sorgen um unsere Eltern, Freunde und Verwandte. Menschen werden auf einmal zu sogenannten „Risikogruppen“ und unsere Gedanken sind bei all denen, die bereits infiziert wurden. Und doch gibt es in einer Zeit, in der die körperliche Nähe ein gesundheitliches Risiko darstellt, auch viele Botschaften, die uns Mut machen.

Die wahren Mutmacher

Wir haben in unserer Gesellschaft Menschen, die über sich hinauswachsen. Die ihren Mann und ihre Frau in den Kliniken, Arztpraxen, Pflege- und Senioreneinrichtungen stehen. Diese Menschen wissen, dass dies noch nicht das Ende der Krise ist, aber sie stellen sich eben dieser Herausforderung jeden Tag aufs Neue. Und sie sind dabei nicht alleine: Seien es die Mitarbeiter der Bremer Straßenbahn AG, der Polizei, der Feuerwehren, der Bremer Stadtreinigung, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Supermärkten und Apotheken, des Ordnungsamtes oder in den bremischen Behörden und Ämtern. Sie halten trotz der Gefahren unser Land am Laufen. Ihnen gebührt unser Dank und sie machen uns Mut, in der Krise doch nicht allein zu sein.

Blick auf die Zukunft

Mut gibt auch, dass trotz verordneter Einsamkeit ein Zusammenhalt entsteht. Wenn unsere Bevölkerung vor die Tür tritt, um gemeinsam zu singen oder einfach nur den vielen Heldinnen und Helden dieser Zeit Applaus spendet, wenn Einkäufe übernommen oder Unterstützung organisiert wird, dann ist das ein schönes Signal. Auch wenn wir uns momentan nicht so nah sein können, so sind wir uns doch gerade jetzt sehr nah. Das, liebe Mitmenschen, gibt Mut und ist ein starkes Zeichen von Menschlichkeit. Liebe Mitmenschen, wo auch immer Sie diese Zeilen gerade lesen, seien Sie sicher: Wir lassen niemanden allein und wir stehen das zusammen durch! Und erhalten wir uns den positiven Blick auf die Zukunft. Freuen wir uns schon jetzt auf das nächste Zusammentreffen mit unseren Liebsten, auf den Besuch im Park oder den gemeinsamen Ausflug.

Bleiben Sie gesund! Es grüßt Sie herzlich

Ihr Björn Fecker

Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Bremischen Bürgerschaft

„Bremer Mutmacher“ ist eine Aktion der SeniorenVertretung in der Stadtgemeinde Bremen zusammen mit Stadtportal Bremen

Bisher bei „Bremer Mutmacher“ (mit einem Klick):

(1) Frank Imhoff, 3.4.2020

(2) Dr. Andreas Bovenschulte, 5.4.2020

(3) Elena, 6.4.2020

(4) Carsten Meyer-Heder, 9.4.2020

(5) Dr. Kirsten Kappert-Gonther, 11.4.2020

(6) Christian „Stolli“ Stoll, 13.4.2020

(7) Willi Lemke, 18.4.2020

(8) Melanie, 20.4.2020

(9) Mustafa Güngör, 22.4.2020

(10) Thomas Röwekamp, 24.4.2020

(11) Elisabeth, 26.4.2020

(12) Dr. Henning Scherf, 28.4.2020

(13) Lencke Wischhusen, 30.4.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.