Bäume, jeder erlebt sie anders

Weg mit Bäumen

(c)Gertrud von Hacht

Eine Bildergalerie mit wundersamen Bäumen

Mit den Bäumen verhält es sich wie mit den Wolken. Man kann Figuren hinein dichten und  der eigenen Phantasie nachhängen. Besonders bei Dunkelheit, oder Nebel ergeben sich mystische Dinge. Bäume sind lebendig und schön und können uralt werden. Sie sind groß

Baumstumpf

(c)Gertrud von Hacht

und stark und trotzen Wind und Wetter. Das genaue Alter eines Baumes kann nur an den Jahresringen ermessen werden, dafür muss man ihn aber leider absägen.

Der höchste Baum steht in Amerika. Es handelt sich um

Baumstumpf mit Pilz

(c)Gertrud von Hacht

einen 116 m hohen Mammutbaum. Wir Menschen brauchen die Bäume, weil sie das Kohlendioxid, das wir ausatmen in Sauerstoff umwandeln, den wir wieder einatmen. Sie bieten vielen kleinen und großen Tieren Schutz und Nahrung. Ein Baum ist ein echter Allrounder!

Sehen Sie sich die Fotos an und genießen sie die Vielfalt der Bäume! Viel Spaß.

Gertrud von Hacht

  1 comment for “Bäume, jeder erlebt sie anders

  1. Beate sagt:

    Sie haben Recht: die Bäume, ihre Stämme und Äste haben eine eigene Ausdrucksfähigkeit – jeder kann etwas anderes darin erkennen – je nach Stimmung und Fantasie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.