Sie wollen nur spielen…

Logo der Bremer Spieletage

(c)VHS Bremen

Die Bremer Spiele-Tage, das wohl größte „Spiele-Event“ im Norden- findet in diesem Jahr

 am Samstag, den 2. März und Sonntag, den 3. März

in über 30 Räumen auf drei Etagen in der Bremer Volkshochschule statt. Hier finden die Besucher mehr als 1.000 Brett- und Kartenspiele zum Auszuprobieren. An jeder „Ecke“ ist etwas Neues zu entdecken und für jede*n ist etwas dabei. Vielleicht das Beste daran: Zahlreiche Spieleerklärer*innen sowie die Mitarbeiter*innen einiger Spieleverlage beraten zu den Spielen und helfen gerne bei den Spielregeln. Neben aktuellen Neuheiten, Klassikern und den schönsten Spielen der vergangenen Jahren gibt einen „Spiele-Flohmarkt“, Großgruppenspiele und Mitmach-Spieleaktionen. Anwesend sind Fantasy-Experten und der Schach-Club Bremen-West. Es finden spannende Spiele-Turniere statt mit Qualifikation für Deutsche Meisterschaften.

2019 die gleichen Eintrittspreise wie im Vorjahr!

Tageskarte: 4,50 €
Wochenendkarte: 7,50 €

 Kinder (7- 13 Jahre)
Tageskarte: 1,50 €
Wochenendkarte: 2,50 €

Familien (2 Erwachsene + bis zu 4 Kinder bis 13 Jahre)
Tageskarte: 9,50 €
Wochenendkarte: 15,50 €

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Hauptstelle der Bremer Volkshochschule (Faulenstraße 69), sie können online bestellt und auch an der Tageskasse erworben werden. Im Falle zu großen Andrangs kann der Eintritt zu den Bremer Spiele-Tagen vorübergehend verwehrt werden. Besucher/innen mit im Vorverkauf erworbenen Karten werden auch in diesem Fall eingelassen.

Weitere Informationen unter diesem Internet-Link (https://www.mehralsspielen.de/veranstaltungen/bremer-spieletage-2019/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.