Rechtsberatung im Quartier

schwarze Paragrafensymbole auf weißen Karten

(c) frauenseiten A. Ehlers

Neues Projekt in Bremen Gröpelingen

Um Verbraucherinnen und Verbrauchern eine greifbare Möglichkeit zur kompetenten Unterstützung in rechtlichen Angelegenheiten bieten zu können, ist das Projekt „Verbraucherschutz im Quartier“ ins Leben gerufen worden. Die Kernpunkte des Projektes:

  • Modellvorhaben zur unabhängigen Rechtsberatung in ausgewählten Quartieren,
  • Kostenlose Beratung für Geringverdienende,
  • Aufklärung von einkommensschwachen Verbraucherinnen und Verbrauchern.

Wer wird angesprochen?

„Wir freuen uns sehr über diese Modellvorhaben zur unabhängigen Rechtsberatung im Quartier. So wird gerade jungen sowie einkommensschwachen Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeit gegeben, sich umfangreich über ihre Rechte, beispielsweise im Bereich Mobilfunk, Internet, Gewährleistung oder auch Mahnungen sowie Inkasso, direkt im Quartier aufklären lassen zu können“, sagt Annabel Oelmann, Vorständin der Verbraucherzentrale Bremen.

Kontakt

Verbraucherinnen und Verbraucher in Bremen Gröpelingen können sich freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr im Gesundheitstreffpunkt West zu verbraucherrechtlichen Angelegenheiten kostenlos beraten lassen. Das Projekt „Modellvorhaben zur unabhängigen Rechtsberatung im Quartier“ wird gefördert von der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.