Patientenakademie zum Aktionstag gegen den Schmerz

Aktionstag gegen den Schmerz, Frau kauert und hält sich ihren Kopf

(c) Wittmann

Das Bremer Schmerzzentrum am Rotes Kreuz Krankenhaus lädt in Kooperation mit der Bremer Schmerzgesellschaft zur Patientenveranstaltung am Montag, 4. Juni von 17 bis 19 Uhr ins Tagungszentrum der Klinik ein.

Thema sind chronische Kopf-, Bauch- und Gelenkschmerzen

Nach den Vorträgen der drei Chefärzte der Kliniken für Schmerzmedizin/Schmerzzentrum, Dr. J. Ulma, für Allgemein- und Bauchchirurgie, PD Dr. J. Gröne und für Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. I. Arnold, schließt sich eine Fragestunde für Betroffene und Interessierte an. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informieren im Foyer über ihre Arbeit: Bremer Schmerzgesellschaft, Morbus Sudeck/CRPS, Bremer Rheumaliga, Osteoporose, Migräne, ILCO, Ambulante Versorgungsbrücken. Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist ab 12. Mai unter Tel. 0421/55 99-4230 notwendig.

Montag, 4. Juni von 17 bis 19 Uhr im Tagungszentrum des Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen

  1 comment for “Patientenakademie zum Aktionstag gegen den Schmerz

  1. Besucherin
    1. Juni 2018 at 8:58 am

    Ich bin erleichtert zu sehen, dass dieses Jahr kein Vortrag der Dipl. Psychologin Anne Schmitz-Hüser, Psychologische Psychotherapie, geplant ist. Ihren Vortrag 2017 hat sie unerträglich schlecht vorgetragen, inhaltlich war er für Menschen mit chronischen Schmerzen (= Thema von 2017) verletzend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.