Patenschaftsprogramm soll Kinder stark machen

mitKids Aktivpatenschaften, Junge und alte Hand

(c) barckhausen

Am 22. März startet das neue Patenschaftsprogramm mitKids Aktivpatenschaften in Bremen. mitKids Aktivpatenschaften bringen ehrenamtliche Paten und Kinder zwischen zwei und neun Jahren aus belasteten Familien zusammen. Die Paten verbringen wöchentlich Zeit mit ihrem Patenkind und entwickeln eine emotionale Bindung. Sie schaffen Glücksmomente durch gemeinsame Erlebnisse, stärken das Selbstvertrauen des Kindes und ermöglichen neue Lebenserfahrungen in wertschätzender Atmosphäre.

Eine liebevolle Bindung, Zeit haben und Freude teilen macht Kinder stark – das gilt insbesondere für Kinder, die wegen ihrer familiären Situation oder einer fehlenden Bezugsperson besondere Zuwendung brauchen.

Am 22. März um 18 Uhr findet der erste mitKids-Info-Nachmittag in der Freiwilligen-Agentur (Dammweg 18-20, 28211 Bremen) statt. Wir stellen das Projekt für alle Interessierten
vor und informieren über die Rahmenbedingungen einer Patenschaft.

Am Info-Abend richtet sich an alle Bremerinnen und Bremer, die mit dem Gedanken spielen, Pate zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.