Schönes im Viertel

Fast täglich bin ich im Viertel unterwegs. Oft stören mich Dreck und Abfall auf den Fußwegen. Wenn der Quartier-Service noch nicht durchgelaufen war, sieht es manchmal schlimm aus. „Sie haben was verloren“, sage ich manchmal, wenn vor mir wieder jemand was einfach auf den Boden wirft. Manche sagen „Oh“ und heben ihren Schmutz auf. Manche schauen gleichgültig und gehen weiter. Einmal bin ich unflätig beschimpft worden…

Aufmerksamkeit hat sich gelohnt

„Jetzt achte ich mal auf Schönes im Viertel“, habe ich mir neulich vorgenommen. Tatsächlich habe ich mit aufmerksamem Blick und geduldiger Sucherei kleine Schönheiten Vor dem Steintor zwischen Lüneburger Straße und Sielwall erwischt. Schauen Sie sich auf Ihrem nächsten Gang durchs Viertel genau um. Vielleicht entdecken Sie auch das eine oder andere.

Auch interessant zu lesen: Vandalismus oder Kreativität? von Elfie Siegel

Elfie Siegel

Das Viertel, Schild mit zwei Löwen, die eine Brezel halten

(c) Elfie Siegel

 

Das Viertel, Metallgitter mit Eistüten

(c) Elfie Siegel

 

Das Viertel, Von innen bunt beleuchtete Waschtrommel

(c) Elfie Siegel

 

Das Viertel, Kopf einer Ziegenskulptur

(c) Elfie Siegel

 

Wandmosaik

(c) Elfie Siegel

 

Wandmosaik mir Spinne, Putte und Tassen

(c) Elfie Siegel

 

Blau gelackte Stucksäule

(c) Elfie Siegel

 

Lebensgroße Buddha-Figur

(c) Elfie Siegel

 

Ladenschild mit Hähnchen

(c) Elfie Siegel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.