Verbrauchercafé – Fahrradfahren im Herbst und Winter

Fahrradfahren im Herbst und Winter, Kaputtes Fahrrad an einem Zaun

(c) frauenseiten: Angelika Behnk

In der Reihe Verbrauchercafé informieren die Verbraucherzentrale Bremen und der ADFC über sicheres Fahrradfahren, Sicherheit und Versicherungsschutz auf glatten Wegen im Herbst und Winter.

Fahrradfahren im Herbst und Winter birgt einige Gefahren. Laub, Schnee und Eis können für Rutschpartien sorgen. Hindernisse und Unebenheiten auf Radwegen sind oft schlechter zu bemerken. In der dunklen Jahreszeit sind die Lichtverhältnisse schlechter. Viele sind zudem ohne Helm unterwegs.

Bei Kaffee und Tee beantworten Referenten vom ADFC und der Verbraucherzentrale Fragen zu Fahrradtechnik und Sicherheit sowie zum notwendigen Versicherungsschutz, damit nach einem Unfall nicht noch der wirtschaftliche Absturz droht.

MITTWOCH, 29.11.2017
16:00 Uhr
Verbraucherzentrale Bremen e.V., 28195 Bremen, Altenweg 4, Infozentrum
Anmeldung nicht erforderlich
kostenlos

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.