Die Bremer Stadtmusikanten…wie es wirklich war!

Gedruckte Musiknoten

(c)Quellewww.flickr.com (cc) attribution 2.0 generic (CC by 2.0)/Foto: Brandon Giesbrecht
https://www.flickr.com/photos/naturegeak/5819184201/in/dateposted/

Am kommenden Sonntag gibt das Blechbläserquintett BRASSerie in der Bremer Shakespeare Company das Familienkonzert „Die Bremer Stadtmusikanten …wie es wirklich war!“.

Die Bremer Stadtmusikanten, ein musikalisches Märchen für die ganze Familie, das eigentlich jeder zu kennen glaubt: Esel, Hund, Katze und Hahn auf dem Weg nach Bremen. Doch die Brüder Grimm haben eine Kleinigkeit übersehen: die kleine Hummel.

Crowfunding für Hörspiel und Bilderbuch

Der Erlös geht an die Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker. Der Hornist des Ensembles, Matthias Berkel, gleichzeitig Solohornist der Bremer Philharmoniker, hat das Konzept für dieses Kinder-/Familienkonzert, das die große Vielfalt der Musik abbildet und durch eine humorvolle Geschichte und fantasievolle Aquarellbilder ergänzt wird, entwickelt.

Schatten der Stadtmusikanten auf dem Kopfsteinpflaster

(c)bremen.online GmbH / KBU

Zur Produktion dieses Familienkonzertes als Hörspiel in Kombination mit einem Bilderbuch läuft noch bis zum 15. November eine Crowdfunding-Kampagne.

Der historische Hintergrund der Bremer Stadtmusikanten sind tatsächlich die Blechbläser: Um 1500 gehörten zwei Trompeter, ein Posaunist und zwei Pfeifer zu den Bremer Ratsmusikern. Nichts liegt also näher, als die Geschichte dieser Musiker noch einmal zu erzählen. Und zwar so, wie es wirklich war!

Saxofon

(c) R. Strümpel

Ein Märchen für Kinder und Erwachsene

Von Barock bis Reggae wird die gesamte Bandbreite der Musik der letzten drei Jahrhunderte intelligent in eine spannende und unterhaltsame Geschichte verpackt. Märchen und Musik unterstützen sich hierbei gegenseitig. Die Geschichte der „fünf“ Stadtmusikanten bildet den Rahmen für die unterschiedlichen Musikrichtungen. Für dieses Projekt haben die Musiker der BRASSerie alle Stücke selbst arrangiert. Dieses musikalische Märchen richtet sich an Kinder und Erwachsene, die Freude an der Musik haben, aber auch an alle, die einen ersten Kontakt zu dieser inspirierenden Welt suchen. Die Blechbläserklänge lassen das Publikum eine Musikwelt entdecken, zu der sich träumen, lachen und natürlich auch singen und klatschen lässt.

Das Blechbläserquintett BRASSerie wurde 1999 in der Pfalz gegründet und tritt seitdem bei nationalen und internationalen Festivals und Konzertreihen auf. Mehrere Mitglieder der BRASSerie bekleiden führende Stellen in namhaften deutschen Orchestern.

In Kürze:
12. November 2017
11 Uhr
Bremer Shakespeare Company

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.