Eleonore Born, Jede Menge Dadaismus

Rgentropfen an einer Fensterscheibe

(c) Elfie Siegel

Strömender Regen, das letzte 600Seiten-Buch zu Ende gelesen, der Fernseher langweilt mich. Was gibt es Lohnenderes als sich in Eleonore Borns Gedichtband „ Heiter bis neblig “ zu vertiefen?

Ich bleibe länger bei „Siebenmal sieben ergibt ganz feinen Sand“. Das fängt ja gut an. Ich bin jetzt am Meer, in meiner Lieblingslandschaft. Das Wortprogramm in meinem Laptop macht grüne Wellen.

Gleich auf der ersten Seite die sieben Ls: Lachen, Lärmen, Leben, Lieben, Locken, Lösen und Lüften. Eleonore Born ist eine Buchstaben-Spielerin, eine Wort-Jongleurin mit jeder Menge Dadaismus.

Heiter bis neblig, Buchcover mit Himmel und Baum

(c) Wiesenburg

Viel Verblüffendes und Wortwitz

Unter L a c h e n  schreibt sie ein Gedicht mit viel Fs:

Fahr fair, feiner Fritz.
Fahrlässige Fehler
finden fiese Folgen
Führerschein futsch!

Unter L e b e n  wird aus Schneewittchen ein Rußwittchen.

Und zu L i e b e n  fällt ihr ein Enten-Ja-Wort ein. Sie schreibt ein Enten-Liebesgedicht.

Was steht unter  L o c k e n ?   Es lockt die Konditortorte.

Das siebente L-Wort L ü f t e n  fällt aus dem Rahmen. Ein Gedicht zum Thema Eigenwille. Das Themenwort steht senkrecht und ergibt jeweils den ersten Buchstaben jeder Zeile.

Und etwas Melancholie unter dem Titel „Luftschloss entzwei“:

Der Tag heut war einfach daneben.
Nichts lief darin irgendwie gut.
Ich könnte vor Ärger erbeben.
Mein Zorn raubt mir den Mut.

Wenn Sie Überraschendes, Verblüffendes und Wortwitz mögen, dann können Sie davon viel finden in:

Eleonore Born: Heiter bis neblig, Ein Reigen aus VII- 7 Gedichten, 60 Seiten, Schweinfurt 2017, 11,90 Euro. Wiesenburg ISBN 3956325974

Elfie Siegel

Das könnte Sie auch interessieren: Elfie Siegel über Tibertanz und über Die wunderbare Reise der Eleonore Born

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.