Die Uhus on Tour im Bremer Fockemuseum!

Die Musikgruppe der Seniorenwerkstatt Egestorff-Stiftung spielt im Rahmen der Ausstellung „Oh Yeah!“ Hits der 50er und 60er Jahre. Dieses bemerkenswerte Konzert hat dank kleiner Geschichten und allerlei Requisiten Revuecharakter!

Wissenswertes über die Uhus

Diese Band entstand im Sommer 2014 aus einer Gruppe von Senioren mit ganz unterschiedlichen musikalischen Vorkenntnissen. Das Musikprojekt ist – wie alle Aktivitäten der Seniorenwerkstatt – ein stadtteilübergreifendes Projekt und soll auch Menschen aus dem Stadtteil dazu bewegen mitzumachen. Angeleitet von Jörg Albrecht, einem engagierten und kreativen Musiker gelang es der Gruppe bühnenreif zu werden. m Bandnamen „Uhus“ steckt „… unter Hundert…“ Das bedeutet, dass die Altersgrenze nach unten hin offen ist und jeder der Lust hat, mitmachen kann! Regelmäßig treffen sich die Uhus einmal in der Woche, um zu üben und wichtige musikalische Grundkenntnisse zu erlernen.Dabei steht aber auch immer der Spaß an der Sache im Vordergrund.

Uhus on tour, Mehrköpfige Band mit Instrumenten

Suchen noch MitstreiterInnen – die Uhus (c) Veronika Wehr

Seit ihrer Gründung 2014 hat sich die Band enorm entwickelt

Zum Einsatz kommen verschiedenste Instrumente (z. B.: Rhythmusinstrumente, Gitarre, Keyboard, Glockenspiel, Mundharmonika…und Gesang!) Es werden verschiedene Schlager, Lieder und Melodien erlernt und kreativ verändert. Das sorgfältig zusammengestellte Repertoire umfasst mehr als 30 Stücke. Vom Volkslied über Schlager, Rock- und Spaßlieder erleben die Zuschauer eine unterhaltsame musikalische Reise mit aufmerksamen Zeugen der Ära von Conny Froboess und Caterina Valente!!!

Die Uhus hatten schon seit dem ersten Jahr ihres Bestehens viele Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen innerhalb der Egestorff-Stiftung, aber auch im Stadtteil und in der „Kulturambulanz“ des Krankenhauses Bremen Ost oder auf der offenen Bühne im Golden City in der Überseestadt.

Die Musikgruppe wird mit WiN-Mitteln gefördert.

Es gibt noch freie Plätze!

Interessierte können jederzeit einsteigen oder probeweise hereinschnuppern! Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich, wer Freude an der Musik hat, ist willkommen. Alles Notwendige lernt man hier! Eigene Instrumente können mitgebracht werden, wer aber nur mitsingen will, ist auch willkommen.Es gibt keine Altersbegrenzung nach unten!

Die Uhus on Tour

Wo: Fockemuseum, Schwachhauser Heerstr. 240, 28213 Bremen
Wann: Sonntag, 9. April von 11.30 Uhr – 12.30 Uhr
Eintritt: 8,- € / erm. 6,- € (inclusive Besuch der Ausstellung „Oh Yeah!“)

Kontakt über Seniorenwerkstatt: Veronika Wehr, Tel.: 42 72 – 114 oder wehr@egestorff.de oder zu den Übungszeiten der Uhus jeden Donnerstag von 15 Uhr – 16.30 Uhr in der Seniorenwerkstatt, auf dem Gelände der Egestorff-Stiftung. Stiftungsweg 6 gegenüber der Gänseweide.

Veronika Wehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.