Alltagsgeschichten von der Kleinen Brise

Miniaturfiguiren putzen eine Brille

(c) Schütte

Das Rollenbild

Ich soll meine Freundin auf einer Versammlung vertreten, an der ich nur mit ihrer Vollmacht teilnehmen kann. Die Kontrolle findet am Saaleingang statt. Vor mir steht ein Herr, der einen Extrawunsch erfüllt haben möchte. Alle Kontrolldamen sind mit ihm beschäftigt. Ich stehe und warte. Ich stehe und warte. Schließlich kommt der Chef und übernimmt die Verhandlung. Die Kontrolldamen wenden sich erschöpft ab. Ich stehe und warte nicht mehr. „Kann mich jetzt jemand bedienen?“, frage ich. „Oh, selbstverständlich“, rufen die Kontrolldamen. „Wir dachten, Sie wären zusammen mit dem Herrn gekommen“. „Ja, ja, das alte Rollenbild“, sage ich. „Ja, ja“, sagen die jungen Frauen und lachen.

Frau betrachtet Seidenstrumpf

Erik Liljeroth, Nordiska museet CC BY 4.0via Wikimedia Commons

Schöne Langeweile

Es ist ein fürchterlicher Tag. Es stürmt und regnet. Doch zum Glück gibt es das Internet und Telefon. Ich suche mir Gesellschaft in diesen Milieus.

Erst einmal ist mein Lieblingsversandhaus an der Reihe. Dort kann man rund um die Uhr (tatsächlich!) kostenlos (!) anrufen, und immer meldet sich am anderen Ende der Leitung eine freundliche Stimme. Heute will ich wissen, ob die angegebene Jeansgröße für mich richtig ist. „Wie stramm soll die Hose denn sitzen?“, fragt die junge Männerstimme. „Omamäßig“, antworte ich. „Bei uns sind alle Kundinnen jung und schön“, antwortet er. „Omamäßig führen wir nicht“. Was für ein schöner Satz. Ich gebe tapfer meine Omamaße an. Zwei Tage später wird die Hose geliefert und tatsächlich: Sie sitzt wie angegossen.

Vier Coktailgläser mit Wunderkerzen

(c) frauenseiten, privat ; Verena Schulze

Altersbeschwerden

Mein Körper zwickt und zwackt. Der Weg zum Arzt ist weit. Ich mache es mir lieber bequem, rufe Google auf und lasse nach „Altersbeschwerden“ suchen. Das Resultat weckt Heiterkeit, denn das bietet man mir zur Auswahl an:

  • Altersbeschwerden beim Hund
  • Altersbeschwerden bei Katzen
  • Altersbeschwerden beim Mann

Ich habe meine gute Laune wieder. Kein Extraplatz für Frauen. Wehe, es verlangt hier jemand nach der Frauenquote!

Kleine Brise

  1 comment for “Alltagsgeschichten von der Kleinen Brise

  1. Ellen
    10. April 2017 at 3:47 pm

    Ja, bei den Alltagsbeschwerden kann ich auch gut auf die Frauenquote verzichten!!! (Ich habe laut gelacht!!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.