VERBRAUCHERCAFÉ: Ärger mit dem Arzt?

Logo in rot/ weiß

(c) verbraucherzentrale bremen

Zwischen Arzt und Patient kann eine Menge Konfliktpotenzial entstehen. Ob stundenlanges Sitzen im Wartezimmer; oder wenn die Mahlzeit im Krankenhaus kalt serviert wird; oder wenn die Arztrechnung zu hoch erscheint; oder wenn vor einer Operation nur ungenügend aufgeklärt oder gar falsch behandelt wird, die Liste möglicher Konfliktherde ist lang. 

Patienten haben jedoch das Recht auf eine sach- und fachgerechte Aufklärung und Behandlung. Insbesondere haben sie das Recht, den Rat eines zweiten Arztes einzuholen. Die gesetzliche Krankenversicherung muss die anfallenden Kosten übernehmen.  

Bei Kaffee und Tee möchte die Verbraucherzentrale Bremen mit den Bremer Patienten ins Gespräch kommen. Unser Fachberater für Medizinrecht Dr. Lovis Wambach beantwortet gern alle Fragen rund um das Thema „Ärger mit dem Arzt“ und informiert über unser breites Beratungsangebot.

MITTWOCH, 22. Februar 2017 16:00 Uhr

Verbraucherzentrale Bremen e.V., Altenweg 4, 28195 Bremen, Infozentrum, Anmeldung nicht erforderlich
kostenlos

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.