Die befreiende Karnevalszeit – Humor ist Humus

Es ist schön, daß es diese Zeit gibt. Lange habe ich im Rheinland gewohnt und so auch aktiv mitgemacht, es richtig genossen.

Die Karnevalszeit kann reinigend sein

Karnevalszeit fröhliche Sambatänzerin

Sambatänzerin in Bremen (c)Elfie Siegel

Da läßt es sich in andere Rollen schlüpfen, herauslassen, was sich aussprechen will und irgendwie mal eine kurze Zeit anders sein. Richtig närrisch, wenn es gelingt. Dann ist es auch wieder gut, die normale Zeit darf kommen. Hat man sich mal richtig ausgetobt, fand auch eine Reinigung statt. Wie kann man im Alltag noch den Humor unterbringen und wie wichtig ist er. Mal so recht lachen, kann so befreien. Fällt einem selber nichts ein, dann ist es doch toll, über die Darbietungen anderer mal die Lachmuskeln tanzen zu lassen.

Auch der Norden lacht und feiert die Karnevalszeit auf seine Weise, nicht gerade so urnärrisch wie eben das Rheinland, aber eben doch. Und Humor auf andere Weise ist hier ebenso vorhanden. Jedenfalls fühle ich mich in Bremen ebenso wohl. Ich habe mich auch schon verkleidet und im kleineren Kreise eine Büttenrede gehalten. Man hat es toll aufgenommen. Schön, daß man es herauslassen darf, wenn es einen überkommt.

Also auf eine andere und doch eben karnevalistische Zeit in den kommenden Wochen. Humor ist echt Humus.

Elisabeth Kriechel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.