Monthly Archives: Januar 2017

Heute schon fast normal: Mann und Kinderwagen

Roter Buggy ohne Kind

Zu Beginn des Jahres hatten wir überlegt, was eigentlich heute alles besser ist als früher. Das Thema hat uns gepackt und Elfie Siegel hat sich über eine weitere Entwicklung der heutigen Zeit gefreut: Heute ist es ein großer Fortschritt, wie sich junge Väter um ihre Kinder und Großväter um ihre Enkel kümmern. Mann und Kinderwagen…

Sport heute, gestern und vorgestern

Sport Mädchenklasse bei der Gymnastik

Die Kurzentschlossenen geben schnell auf In den Januar-Ausgaben der Frauenzeitschriften finden wir wieder Diät-Rezepte und Empfehlungen für sportliche Aktivitäten. Und Viele melden sich jetzt an: zur Gymnastik, zu Tanzkursen, zum Yoga oder zum Lauf-Training. Anfang Januar ist es überall voll. Sehr lästig ist das, aber nicht lange. Spätestens Ende Februar haben die Kurzentschlossenen aufgegeben. Die…

kleine bühne borgfeld – Neurosige Zeiten

Fünf Personen vor einem Bühnenvorhang

Im Jahr 2017 feiert die „kleine bühne borgfeld“ schon ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Das ist doch irre, wie schnell die Zeit vergangen ist… und passend dazu führt die kleine bühne borgfeld im Februar/März 2017 das Stück „Neurosige Zeiten“ von Winnie Abel auf – eine Komödie in einer Irrenanstalt. In der „offenen Wohngruppe der Psychiatrie Borgfeld“ leben…

Fit wie ein Turnschuh – Im Fittnessstudio

Laufschuhe

Dies ist ein Erfahrungsbericht. Eann aber auch als Empfehlung gelesen werden, als Empfehlung für Senioren, regelmäßig Sport zu treiben. Halt ! Nicht aufhören zu lesen. Ich beschreibe nämlich nur, warum ich seit fast 25 Jahren regelmäßig in ein Fitnessstudio gehe und wie ich dadurch (fast) gesund, beweglich und munter alt geworden bin. Begonnen hat alles, als meine…

Wunderwelten – 32. Bremer Karneval

Bremer Karneval, Zwei Frauen mit buntem Kopfschmuck

Für ein Wochenende erobert brasilianische Lebenslust gepaart mit norddeutscher Ektase die Stadt. Berauschend, farbenprächtig und exotisch, so präsentiert sich der Karneval in Bremen. Vom 17.-18. Februar 2017 ist es wieder soweit: Bremen feiert Deutschlands größten Samba- und Maskenkarneval traditionsgemäß eine Woche vor den Rosenmontagsumzügen. Sambagruppen aus vielen Ländern Europas Zu heißen Samba-Rhythmen wie am Zuckerhut…

Zweimal aufgestanden

Landeplatz für einen Hubschrauber auf einem Schiffsheck

Das erste Mal Ich habe Silvester und Neujahr auf einem Schiff gefeiert und verschlafen. Ich bin dabei zwischen Kiel und Oslo hin und her gefahren. In der Neujahrsnacht bin ich plötzlich aufgewacht, weil das Schiff einen Höllenlärm machte: Es hatte den Rückwärtsgang eingelegt. Das konnte ich durch das große Bullauge in meiner Heckkabine sehen. Du lieber…

Buchempfehlung: Der Osterdeich

Sommerzsene am Osterdeich

Fragt man Bremer nach dem Osterdeich und was denn dort sehenswert ist, dann kommt sicherlich die Antwort: das Weser Stadion, und die Breminale. Und im Sommer auf der Wiese mit Weserblick die Sonne genießen, im Winter bei Schnee das Rodeln. Alles richtig. Wer aber ein wenig mehr über diese Straße an der Weser erfahren möchte,…

Vodafone Kabel Deutschland führt Verbraucher in die Irre

DVB-T-Abschaltung, Antenne auf einem Hausdach

Eine dreiste Postwurfsendung von Vodafone Kabel Deutschland GmbH führt in diesen Tagen Bremer Verbraucher in die Irre. Bei DVB-T-Abschaltung ist keine Umstellung auf eine andere TV-Versorgung erforderlich Bremer Verbraucher suchen derzeit die Verbraucherzentrale Bremen auf und beschweren sich über die Vodafone Kabel Deutschland GmbH, die offenbar massenhaft namentlich adressierte Werbepostkarten und Werbebriefe verschickt und unter…

Für Jäger und Sammler – Sammeltassen

Sammeltasse mit Bildnis des Werther

Wir Menschen sind nun einmal Jäger und Sammler, das weiß jedes Kind. Es gibt nichts, was nicht gesammelt werden kann. Das können Briefmarken sein, Bücher, Antiquitäten, Glas, Porzellan, Kunst Bierdeckel, Münzen um nur eine kleine Auswahl zu erwähnen. Sammeltassen Der Begriff sagt es schon. Manche werden sie noch kennen, die Sammeltassen. Sie sind eine Tradition…

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Gebäude KZ Buchenwald

An jedem 27. Januar wird im Rahmen eines nationalen Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Der Gedenktag wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Prof. Dr. Roman Herzog initiiert und nimmt Bezug auf den 27. Januar 1945, an dem das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau von Soldaten der Roten Armee befreit wurde. Der Gedenktag ist allen Opfergruppen des Nationalsozialismus…