Schatten und Licht

Sonnenstreifen auf einer Treppe

(c) Bärbel Ahrens

Als Kind spielte ich gern mit dem Schatten. Er war zwar dunkel, aber lustig, weil er sich genauso bewegte wie ich es tat. In den heißen Sommern beobachtete ich, wie die Landarbeiter im kühlen Schatten ihre Pausen wahrnahmen. Der Schatten schien wohltuend für alle zu sein.

Schatten der Vergangenheit

Es ist wohl das schwierigste Kapitel im Leben eines Menschen, wenn er sich damit auseinandersetzt. Das kann manchmal grausam, aber häufig auch erleichternd ausgehen. Man sollte das Unterbewusstsein nicht unterschätzen..

Schattenseiten

Wer sich wohlfühlt, versucht auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Dazu gehört manchmal viel Arbeit und eine positive Lebenseinstellung. Hin und wieder lässt der alltägliche Trott oder auch Schicksalsschläge uns leider die Seiten wechseln.

Sophie Mory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.