Monthly Archives: November 2016

Schönheit, was ist das wirklich?

schminken Runzliges Blatt in grün

Ach ja, die Schönheit… Kann man/frau im Alter noch schön sein? Und, das ist die Frage, will man das noch? Schließlich geht es doch im fortgeschrittenen Alter um ganz andere Dinge. Was aber wiederum nicht ausschließt, dass ein älterer Mensch in seiner vom Leben geprägten Ausstrahlung auf eine ganz andere Art schön ist. Meines Erachtens…

Darlehensgebühr auch bei Bauspardarlehen unzulässig

In eine offene Hand werden Geldscheine gezählt

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 8. November entschieden, dass eine Darlehensgebühr auch bei Bauspardarlehen unzulässig ist. Dazu sagt Annabel Oelmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Bremen: „Dieses Urteil ist positiv für Bausparkunden. Endlich gilt die gleiche Rechtsprechung für Darlehen – egal ob die Bank oder eine Bausparkasse der Darlehensgeber ist. Trotzdem sind Immobilienfinanzierungen in Kombination mit Bausparverträgen…

Schönheit ist wie Licht

Sonnenuntergang hinter Bäumen

Ja, Schönheit ist für mich Lebenselexier. Irgendwie habe ich die Sehnsucht danach schon bei meiner Geburt mitgebracht und sie zieht sich durch mein fast achtzigjähriges Leben. Inzwischen bin ich mir ganz bewusst, dass sie zum Menschsein gehört und wo sie fehlt, ist sie eben noch nicht entdeckt, zugeschüttet, aber immerhin auch angelegt, ob man es…

Wie das Leben so spielt – plötzlich pflegen

Playmobil-Figur mit Gipsbein

Manchmal ist von einer Minute auf die andere nichts mehr so wie vorher. Es sollte ein schöner Urlaubstag werden, aber dann ging morgens früh das Telefon. Meine Mutter war gestürzt und hatte schlimme Schmerzen. Ich fuhr also sofort zu ihr Sie stand mit schmerzverzerrtem Gesicht vor mir. Wir mussten sofort zum Arzt. Das zog sich den…

Wie fahrradfreundlich ist Bremen? Umfrage

Straßenbahn

Noch fünf Tage zum Abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2016! Aktuell läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2016. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Noch bis…

Frack und Lack und Claque -Textile Redewendungen

Textile Redewendungen Zwei Bücher

Susanne Schnatmeyer, eine erfolgreiche Bloggerin, hat ihr zweites Nachschlagewerk über textile Redewendungen veröffentlicht. In der neuen Sammlung „Am Rockzipfel“ werden 400 Redensarten rund um Kleidung und Stoff erklärt. Die meisten Redensarten in diesem hübschen kleinen Nachschlagewerk kennen wir alle. Sprachbilder aus dem Bereich der Kleidung und Stoffe sind allgegenwärtig und geben doch oft Rätsel auf.…

Was ist schön?

Schön Kollage zu Schönheit

Verhärmte Gesichter Traurig ist es, dass viele junge Frauen sich abhängig machen vom „Zeitgeschmack“, was immer das auch ist. Momentan – eigentlich schon seit langem – ist rappeldürre „in“. Für Top-Models scheint es immer noch das Ideal zu sein. Dazu verhärmte Gesichter, die ernst mit halb geöffnetem Mund schauen. So als könnten sie nicht bis…

Patenschaften für Geflüchtete

Puzzle in blau

Schenken Sie Ihre Lebenserfahrung und Ihre Zeit – Nichts ist so kostbar und wertvoll wie Herzenswärme und Engagement. Der Verein Ambulante Versorgungsbrücken sucht weiterhin für sein Integrationsprojekt ALT FÜR JUNG – PATENSCHAFTEN – SENIORENBÜROS UNTERSTÜTZEN GEFLÜCHTETE Patinnen und Paten, Mentor_innen, Tandempartner und mehr. Interessierte werden geschult – Die Tandems begleitet. Den Lebenslauf oder eine Bewerbung…

Mein PC Nr.3 – Ubuntu und Mint

Hand an Computermaus

„Ubuntu“ – der Name klingt für mich sehr afrikanisch. Und richtig: Ubuntu bedeutet auf Zulu etwa „Menschlichkeit“ und bezeichnet eine afrikanische Philosophie. Die Entwickler verfolgen mit dem System das Ziel, ein einfach zu installierendes und leicht zu bedienendes Betriebssystem mit aufeinander abgestimmter Software zu schaffen. Das Projekt wird vom Software-Hersteller Canonical gesponsert, der vom südafrikanischen…

Bericht von der 4. Delegiertenversammlung

Delegiertenversammlung Menschen in einem Saal

Am 18.10.2016 veranstaltete die Seniorenvertretung in der Stadtgemeinde Bremen im Haus des Reichs ihre 4. Delegiertenversammlung in der 12. Legislaturperiode. Außer 62 Delegierten nahmen auch die Sozialsenatorin Anja Stahmann, die Leiterin des Referats „Ältere Menschen“, Sabine Nowack, und ihr Kollege Michael Siemer teil. Die Senatorin begrüßte die Anwesenden, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen…