Computer wird zum Kinderspiel Nr. 68

Wie kann ich im Internet kostenfrei Radio hören?

Suchen Sie vielleicht einen Sender aus der Heimat? Oder möchten Sie Ihr Sprachwissen in einer anderen Sprache auffrischen? Das Internet bietet eine Auswahl von tausenden von Radiosendern aus der ganzen Welt, die es über eine einfache Suche zu entdecken gilt.

Der Film läuft bei Ihnen nicht?
Dann benötigen Sie ein Programm für die Darstellung des Films. Dieses Programm heißt „Flash Player“ und ist auf der Seite von Adobe ganz einfach über folgenden Link kostenlos herunter zu laden: get.adobe.com/de/flashplayer/

Levato“ macht jedem den Einstieg leicht

Auf dem Seniorenlotsen haben Sie regelmäßig – in der Mitte eines Monats – die Gelegenheit, ein neues Lernvideo von zu sehen, und auf diese Weise viele Geheimnisse im Umgang mit dem Computer zu lüften. Je nach eigenem Lerntempo können Sie den Film immer wieder anschauen. Er bleibt circa vier Wochen, bis zum Austausch gegen ein neues Video, online.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Welchen Film würden Sie im nächsten Monat gerne sehen?
Haben Sie im Zusammenhang mit Computer oder Internet Fragen, die Sie hier gerne beantwortet hätten? Nutzen Sie die Kommentarfunktion hier auf dem Seniorenlotsen und machen Sie uns Vorschläge!

Wer nicht vier Wochen auf eine neue Lektion warten kann oder möchte, findet auf der Website von Levato 150 weitere Lernvideos und ein Bestellformular für CDs.

Dann nutzen Sie unser neues Angebot in Kooperation mit Levato:

Wir schenken Ihnen für einen Monat gratis Zugang zum Mitgliederbereich von Levato. Hier finden Sie über 550 preisgekrönte Erklärfilme mit Hilfestellungen für Ihren persönlichen Computeralltag. All das ist garantiert kostenlos, kein Abonnement. Der kostenfreie Testmonat des Mitgliederbereichs endet nach 4 Wochen automatisch. Sie gehen keine Verträge, Abonnements oder Verpflichtungen ein.

Tragen Sie sich einfach unter http://levato.de/seniorenlotse/ ein.

Weitere Hilfestellungen Computer, Internet und Smartphone finden Sie bei Levato

Levato Schriftzug mit Bildschirmen

  1 comment for “Computer wird zum Kinderspiel Nr. 68

  1. Frank Streitz
    29. Mai 2018 at 1:50 pm

    Warum benutzt ihr für die Videos immer noch Flash und nicht HTML5? Die meisten Webseiten gehen weg von Flash, weil es sehr unsicher ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.