Neulich im Blumenladen

Bunte Blumen

(c) Elfie Siegel

Die Verkäuferin telefoniert, vor sich ein Gerät mit Tastensystem wie ein Handy, darunter ist eine Quittungsrolle gespannt; und das alles ist mit einem Bildschirm verbunden. Die Rolle funktioniert nicht. Per Telefon bekommt sie Anweisung, wie das mit der Quittungsrolle geht.

Sie wirkt gestresst: „Sonst arbeite ich immer auf dem Markt. Da haben wir so was nicht.“ Das sagt sie zu den Wartenden.

Vor mir steht ein Paar. Die beiden greifen ein: „Wir machen Ihnen das. In unserem Laden haben wir dasselbe System.“ Die Floristin sagt ins Telefon: „Oh, ich habe hier Kunden, die mir das zeigen können“ und legt auf. „Ihre Papierrolle ist zu dick.“ Schon wickelt der Mann einen drei Meter langen Streifen ab. Seine Begleiterin fasst das andere Ende und wickelt das Rollenpapier per Hand wieder auf. Dann legt der Mann die jetzt dünnere Rolle ein und es scheint zu funktionieren.

Zu ihren Einkäufen bekommt das Paar noch eine Rose als Dankeschön. Ich kaufe einen Geburtstagsstrauß. Die Verkäuferin geht an eine Kasse und gibt mir das Wechselgeld. Neugierig frage ich: „Wozu brauchen Sie das System mit der Rolle und dem Bildschirm?“ „Wenn jemand bargeldlos zahlt“. Nun weiß ich Bescheid.

Elfie Siegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.