Hermann und Alfred

Kartoffel in Herzform

(c) priv. C. Schütte

Wenn es nicht so traurig wäre, womit sich manche Leute befassen, könnte man es für einen Witz halten.

Da lese ich heute in der Zeitung von einer Petition für eine Gleichbehandlung der Geschlechter. Das ist ja klar und wichtig, aber in dieser Petition geht es darum, dass die Kartoffeln nicht nur weibliche Namen haben sollen. Damit soll sich dann auch noch der Bundestag befassen. Da fasse ich mich doch an den Kopf.

Wer hat nur so viel Langeweile, sich mit solchen Banalitäten zu befassen und damit auch noch Mitmenschen zu beschäftigen, die sicherlich wichtigere Aufgaben zu erledigen haben. Nun soll also demnächst die Kartoffel, mit dem femininen Artikel: die, dann die Hermann oder die Alfred heißen.

Da könnte dann der Junge auch Luise oder Susanne heißen…

Wo sind wir nur gelandet?

Gertrud von Hacht

  1 comment for “Hermann und Alfred

  1. Elfie
    16. August 2016 at 11:01 am

    Da könnte ich noch eine Albernheit draufsetzen: Warum sagen wir eigentlich d i e Gurke,
    wo die doch Penisform hat……………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.