Schreibwerkstatt im Juli

lachender Buddha mit Geld

Frauenseiten, A. Behnk

Jeden Monat rufen wir unsere Leserinnen und Leser auf, für den Seniorenlotsen zu schreiben. Dafür geben wir Themen vor, die – ganz frei und assoziativ – anregen sollen, sich per kurzem Text oder auch mit Fotos an unserer Seite zu beteiligen.

Das Thema der Schreibwerkstatt in diesem Monat lautet „Kunst“.

Selbstverständlich meinen wir diesen Begriff in seinem vollen Umfang und in allen zu assoziierenden Bedeutungen. Wir meinen genauso die kleine Kunst im Alltag, die Überlebenskunst, die Kunst, mit Menschen umzugehen und die Kunst, auch einmal etwas für sich selber zu tun. Aber ebenso auch die „Kunst“, die begabte oder weniger begabte Menschen mit ihrem Geist oder ihren Händen schaffen, die in Ausstellungen gezeigt und käuflich erworben werden kann.

Fällt Ihnen ein kleiner Artikel zu diesem Thema ein? Haben Sie schöne Beispiele für wahre Lebenskunst oder Berichte über wahre Lebenskünstler für uns? Lieben Sie Kunst oder schaffen Sie gar selber welche? Was bedeutet Ihnen das?

Uns interessieren Ihre Geschichten

Legen Sie also los und schreiben Sie für den Seniorenlotsen! Senden Sie uns Ihre Texte, auch gerne mit bis zu drei Bildern oder auch nur Bilder ohne Text (bitte das Copyright beachten) per Mail oder über unser Kontaktformular unter dem Navigationspunkt Mitmachen. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.