Monthly Archives: Juli 2016

Ältere Menschen in Deutschland und der EU

Älter werden in Bremen, Jenseits der Fünfzig Vier Senioren auf einer Bank

Statistisches Bundesamt veröffentlicht neue Zahlen – In Kooperation und mit Unterstützung des Bundesseniorenministeriums hat das Statistische Bundesamt umfangreiche Daten zu älteren Menschen in Deutschland und der EU zusammengestellt und ausgewertet. Die Ergebnisse präsentiert die Broschüre „Ältere Menschen in Deutschland und der EU 2016“, die ab sofort zur Verfügung steht. Die Zahlen zeigen, dass sich die…

Wat is dat denn…? Nr. 11 – Risibisi

Ein Teller mit Risibisi

„Risibisi“- das hört sich schon vom Klang her sehr exotisch an. In den fünfziger und sechziger Jahren kam noch überwiegend „deutsche Hausmannskost“ auf den Tisch. Speisen und Rezepte aus dem Ausland waren damals noch eine Rarität. So sorgten die italienischen Gerichte Risibisi, wie auch Spaghetti oder Makkaroni, für ein wenig Abwechslung auf dem Speiseplan. Ein…

Urlaub für die Stromrechnung

gelber Drachen vor blauem Himmel

Davon gehen wir eigentlich aus: Wenn im Sommer endlich der wohlverdiente Urlaub ansteht und die Wohnung verlassen ist, machen auch die Stromkosten zuhause mal Pause. Damit der Stromzähler nicht dennoch munter weiter läuft, müssen vor der Abreise wirklich alle Stromfresser abgestellt werden. Annabel Oelmann, Vorstand der Verbraucherzentrale Bremen, erklärt, worauf zu achten ist. „So banal…

Altersgeborgenheit

Gender Care Gap Gemälde mit St. Agnes bei einem Kranken (Ausschnitt)

Mit ihrem Gedicht drückt Elisabeth Kriechel eindrucksvoll die Sorgen und Ängste vieler – nicht nur der alten – Menschen aus, was sie zum Ende ihres Lebens erwarten könnte. Altersgeborgenheit Geht es nicht mehr allein, möchte wohl jeder geborgen sein. Wie aber und wo? Noch eine Zeit bescheiden und froh. Die Kinder leben verstreut, haben eigene…

Mehr Schutz für Senioren

Psychopharma Alte Frau sitzt alleine vor einem Fenster

Mitwirkung der Beiräte und Fürsprecher in Altenwohn- und Pflegeheimen soll gestärkt werden. Die Senioren-Vertretung Bremen hat eine neue Arbeitsgemeinschaft Pflege und Wohnen im Alter (AG PWA) eingerichtet. Auf ihrer ersten Sitzung befasste sich die AG mit der Frage, wie Bewohnerbeiräte und -fürsprecher bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz für die Anliegen der älteren Menschen in Wohn- und…

Der Wert der Kunst

Gruppe im Museum

Kunst ist für unser Leben ist wertvoll. Aber wertschätzen wir die Arbeit der Künstler uns Künstlerinnen auch immer genug? Elisabeth Kriechel macht sich in ihrem Gedicht Gedanken dazu. Kunst Kunst in jeder Form beschenkt uns ganz enorm. Die Künstler danach streben, ihr Bestes stets zu geben. Wir lassen uns beschenken, könnten aber auch daran denken, was ist…

14. GartenKultur-Musikfestival

Menschen vor einer Bühne bei Nacht

43 Konzerte in 24 Städten und Gemeinden in Niedersachsen und Bremen. Von Freitag, 29. Juli, bis einschließlich Sonntag, 28. August 2016, veranstaltet der Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen e.V. das 14. GartenKultur-Musikfestival.

Wat is dat denn…? Nr. 10 – Von den DOS-en

MS DOS Schwarzer Bildschirm mit unverständlicher Schrift

Wenn man um das Jahr 1990 herum von den DOS-en sprach, dachte man keinesfalls an eine Blechbüchse zur Konservierung von Lebensmitteln. Vielmehr wurden damit liebevoll-scherzhaft Rechner bezeichnet, die mit dem Computer-Betriebssystem MS DOS – kurz für Microsoft Disk Operating System – liefen. MS DOS die Kinderschuhe des PC MS DOS war ab etwa 1981 fast…

Resolution zum Abbau der Sicherheitsorgane

Vier PolizistInnen auf einem Stadtfest

Die folgende Resolution gegen den Abbau der Sicherheitsorgane in Bremen übergab die Senioren-Vertretung im Juni 2016 an Bürgermeister Carsten Sieling: Die Seniorenvertretung in der Stadtgemeinde Bremen vertritt offiziell und vom Senat anerkannt die Interessen von mehr als 147.000 Senioren und Seniorinnen in  Bremen. Zu unseren Aufgaben gehört auch, uns für die Gewährleistung der Sicherheit älterer…